SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.072 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Punisher 3: Die Mission

Geschichten:
Ohne Titel
“Untitled“ Punisher 11
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Mirko Colak
Inker: Mirko Colak
Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer

Ohne Titel
“Untitled“ Punisher 12
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Marco Checchetto
Inker: Marco Checchetto
Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer

Ohne Titel
“Untitled“ Punisher 13
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Mico Suayan
Inker: Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer

Ohne Titel
“Untitled“ Punisher 14
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Mico Suayan
Inker: Mico Suayan
Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer

“Untitled“ Punisher 15
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Marco Checchetto
Inker: Marco Checchetto
Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer

“Untitled“ Punisher 16
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Marco Checchetto
Inker: Marco Checchetto
Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer



Story:

Obwohl Rachel Cole-Alves den Punisher hintergangen hat, arbeiten die beiden erneut zusammen, um der Verbrecherorganisation Exchange das Handwerk zu legen. Bei einer Auktion kommen die Vigilanten an eine Superschurkenwaffe, mit deren Hilfe sie sich Zugang zum Exchange Hauptquartier verschaffen. Es kommt zum blutigen Showdown.



Meinung:

Thrillerautor Greg Rucka fokussiert in seinen Punisher-Geschichten gerne Personen aus dem Umfeld von Frank Castle. So wirft er einen ungewöhnlichen Blick auf die Figur im Marvel-Universum, die sich trotz fehlender Superkräfte mit allerlei Schurken herumschlagen muss. Das dies nicht immer glaubwürdig funktioniert, verdeutlicht vor allem das erste Kapitel in dem Frank auf eine Meute von Untoten trifft. Zum Glück ist dieses Intermezzo schnell vorbei und Rucka findet zur alten Größe zurück.

Im Finale seines Punishers wird das komplizierte Geflecht aus Polizisten, Reportern, Exchange und dem Punisher mit seiner Gehilfin eingehend beleuchtet und zufriedenstellend beendet. Der Autor erarbeitet die kleinen Unterschiede zwischen Cole-Alves und Castle. Vordergründig werden beide von Rache angetrieben, doch wenn die letzten Feinde bekämpft sind und sich der Staub gelegt hat, gibt es gravierende Unterschiede, die wiederum zu einem emotionalen Abschluss führen.

Die drei beteiligten Künstler bewegen sich auf einem ähnlichen Niveau. Die Stile unterscheiden sich vor allem bei den verwendeten Schraffuren. Insgesamt passt der realistische Stil zum dramatischen Inhalt. Die düstere Atmosphäre spielt gekonnt mit dem Symbol des Punishers. Die dynamischen Actionsequenzen erinnern an die aufwendig inszenierten Schießereien in einem John Woo Film. Die Künstler veredeln die rasante Action mit einigen interessanten Einfällen, sodass auch bei längeren Kämpfen keine Langeweile aufkommt.



Fazit:

Würdiges Finale einer ungewohnten Sicht auf den Punisher. Das Beziehungsgeflecht der Figuren wird sinnvoll aufgelöst und der Autor zeigt viele interessante Facetten der eher einfachen Figur des Punishers. Gerade die ernsthafte Ausrichtung ist eine angenehme Abwechslung nach der überdrehten Frankencastle Periode von Rick Remender. Wer auf der Suche nach Spannung, Charakteren mit Tiefgang und Action ist, der ist bei Greg Ruckas Punisher genau richtig.



Punisher 3: Die Mission - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Punisher 3: Die Mission

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,95

132 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Stimmiges Finale
  • Fokus auf Figuren rund um Frank Castle
Negativ aufgefallen
  • Punisher gegen Zombies
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.08.2013
Kategorie: Punisher
«« Die vorhergehende Rezension
Tiara 5
Die nächste Rezension »»
Limit 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.