Das neunte Heft des Jahres 2010 beinhaltet wie gewohnt zwei Comics mit Fix und Foxi sowie einen Einseiterwissenscomic vom Nutrikid.

Auf roten Flügeln wurde die junge Tante Eusebia früher verehrt. Gewagte Kunststücke in Schwindel erregender Höhe konnte sie vorführen, doch dann geschah das Unglück: Sie rutsche ab und stürzte in die Tiefe. Nur einem tollkühnen Pilot ist es zu verdanken, dass sie statt auf dem Boden in weichen Händen landete. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Das wissen auch die Superschurken Dr. Zweistein und das Chamäleon, welche Knox' neuste Erfindung, ein ferngesteuertes Flugzeug für Passagiere, entführen wollen. Doch da haben sie ihre Rechnung ohne die Fuxholzener Freunde gemacht!

In der zweiten Geschichte mit dem Titel Energiegeladen haben die Füchse aus Fuxholzen Knox' bei seinen Arbeiten geholfen. Nur Lupo hat mal wieder keine Lust auf Aufräumen und Putzen und stößt bei seinem Rundgang durch Knox' Labor zufällig auf ein niegelnagelneues Auto. Doch dieses macht nur Ärger und verwandelt sich in einen riesigen Roboter in bester Transformers-Manier.

">

Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.398 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Fix & Foxi Magazin Nr. 09/2010 - Das Cover

Zurück zur Rezension von Fix & Foxi Magazin Nr. 09/2010

Fix & Foxi Magazin Nr. 09/2010 - Das Cover
?>