SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dragon Girls 12

Geschichten:

Band 12

Autor, Zeichner, Tusche: Yuji Shiozaki



Story:
Ein 1800 Jahre alter Krieg wird in mehreren japanischen Oberschulen weitergeführt, da sich die Seelen der Helden aus alter Zeit durch die magischen Magatama-Juwelen in den Körpern der Jungen und Mädchen manifestiert haben. Auch außerhalb des "Wettkampfs der großen Kämpfer" wird nun ein erbitterter Kampf um die Macht geführt.
Es haben sich wie in der Vergangenheit einzelne Fraktionen und Bündnisse gebildet, die gegeneinander vorgehen. Soso und seine Leute haben angefangen, die Insignien der Herrschaft an sich zu bringen und versuchen dabei durch Folter an Informationen über weitere Artefakte zu kommen.
Derweil bereitet man sich auf den Angriff auf die Nanyou- Schule vor. Dort haben die vier Könige erkannt, dass es notwenig ist, einen neuen Anführer zu wählen. Und es ist tatsächlich Sonsaku Hakufu, die sich als starke und entschlossene Kämpferin erwiesen hat, auch wenn sie nicht gerade die Klügste ist. Aber vielleicht gibt ihr das die Kraft, jeden Sturm zu bestehen.
Doch noch hat das Mädchen andere Sorgen im Kopf, denn ihr Cousin Shuyu Kokin ist immer noch in Gefangenschaft. Um ihn zu befreien, muss sie in einem alten Schrein Wissen und Fähigkeiten suchen, die sie jetzt noch nicht besitzt und sich nicht zuletzt einer gefährlichen Prüfung stellen...



Meinung:
Viel geschieht im zwölften Band eigentlich nicht, denn auch wenn sich ein paar Befugnisse verschieben und Entwicklungen der vorhergehenden Bände logisch weitergeführt werden, so bleibt doch sonst alles beim Alten. Man bekommt wieder einmal einige Kämpfe zu sehen. Auch gibt es mehr schlüpfrige Szenen als sonst, in denen nackte Mädchen - wenn auch manchmal nicht ganz freiwillig, ihre körperlichen Vorzüge deutlich präsentieren und dabei wie immer recht derb und vulgär werden. Und nicht zuletzt spinnen die Feinde der Helden weiter ihre Intrigen und bereiten sich auf weitere Angriffe vor.
Einen roten Faden kann man in der Geschichte nicht unbedingt finden, da man immer wieder das Gefühl hat, der Künstler reiht vieles aneinander, was er gerade erst in den geschichtlichen Aufzeichnungen entdeckt hat. Genauso sollte man bei der Logik und möglichen Zusammenhang besser die Augen zudrücken. Erneut dient die Handlung eigentlich nur dazu, um der sinnfreien Action und schlüpfrig derben Erotik einen Rahmen zu geben. Wirklich begeistern kann man sich vermutlich nur, wenn man die krude Mischung von Gewalt und Holzhammerhumor mag.



Fazit:
Action, coole Sprüche - dazu üppige und fast textilfreie Mädchen - was will man mehr? "Dragon Girls" richtet sich damit eindeutig an die Fans wilder Kampfsportaction, die mit einem Hauch von plumper Erotik garniert ist.



Dragon Girls 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dragon Girls 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3551781222

162 Seiten

Dragon Girls 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ein zeichnerisch dynamisch umgesetzter Abenteuer-Comic
Negativ aufgefallen
  • eine logische und interessante Handlung wird man vergeblich suchen
  • markige Sprüche und platter Humor ersetzen den Hintergrund
  • die jungen Kriegerinnen sind überwiegend auf Busen und Höschen reduziert
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.03.2009
Kategorie: Dragon Girls
«« Die vorhergehende Rezension
Claymore 4
Die nächste Rezension »»
Shishunki Miman 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.