SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Boys Love

Geschichten:

One-Shot

Autor, Zeichner, Tusche: Kaim Tachibana



Story:
Der junge Zeitschriftenredakteur Mamiya recherchiert aufwendig für eine Artikelserie. Er möchte der Öffentlichkeit eine unbekannte Seite im Leben oder Charakter der derzeit beliebten und geschätzten Stars zeigen. Während seiner Arbeit lernt er auch das bekannte Modell Noeru Kisaragi kennen, das weiser und lebenserfahrener zu sein scheint als andere Berühmtheiten, obwohl der junge Mann noch die High School besucht.
Mamiya ist sehr schnell angetan von seinem Gegenüber, doch dann wird er ihn nicht mehr los. Noeru macht schon am Ende ihres Treffens eindeutige Annäherungsversuche und wird bald so zudringlich, dass es der junge Journalist fast schon als obszön empfindet.
Erst nach und nach erkennt er, dass der Jüngere ihn aus seiner selbstgewählten Einsamkeit heraus holen will, und er ergibt sich der Faszination, einen Mann zu lieben. Seine Leidenschaft beginnt zu erwachen. Nach und nach nähern sich die beiden jungen Männer einander an und geben mehr von ihrem innersten Wesen preis als sie eigentlich wollen - mit überraschenden Folgen.



Meinung:
Auch wenn es die ein oder andere humorvolle Szene gibt, so ist doch "Boys Love" eine eher ernsthafte Liebesgeschichte, die anrührend und gefühlvoll von den Gefühlen der beiden jungen Männer und ihrer erwachenden und immer stärker werdenden Zuneigung ist. Die Sexualität selbst steht nicht im Mittelpunkt, sie ist eher ein Werkzeug, um die Helden einander näher zu bringen. Kaim Tachibana hat dies mit sehr feinem und detailreichen Strich näher gebracht, obwohl sie die schwere Aufgabe hatte, einen Film nachzuerzählen
Dementsprechend konzentriert sich die Handlung nur auf die beiden Protagonisten, die wenigen Nebenfiguren spielen eine sehr untergeordnete Rolle.
Gerade die ernste und ein wenig melancholische Stimmung hebt die Geschichte aus der Masse hervor. Ohne explizit zu werden richtet sie sich doch mehr an erwachsene Leser, die gerade die leisen Zwischentöne und vor allem das Ende besser verstehen können.



Fazit:
Es lohnt sich durchaus einen Blick in den anrührenden wie schön gezeichneten Manga zu werfen, vor allem wenn man die eher erwachsen gestalteten Liebesgeschichten mag.



Boys Love - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Boys Love

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770469888

208 Seiten

Boys Love bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine einfühlsame und liebevoll gestaltete Geschichte
  • saubere und detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.01.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Hexerei & süße Träume
Die nächste Rezension »»
Fushigi Yuugi Genbu Kaiden 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.