SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Aladins Erbin

Geschichten:

Chibi-Box 4

Autor, Zeichner, Tusche: Janine Winter & Eva Schmidt



Story:
Warum müssen ihre Eltern nur ein so ausgeprägtes Faible für den Orient und die farbenprächtigen Geschichten aus Tausendundeiner Nacht haben? Das Mädchen Aladin schämt sich nicht nur ihres Namens, sondern auch wegen des Verhaltens ihrer Eltern, die ihr nicht einmal zum Geburtstag ein vernünftiges Geschenk machen können.
Statt dem, was sich ein Teenager eigentlich wünscht, bekommt sie nur eine blöde alte Lampe geschenkt, die auch noch Flecken hat. Als Aladin an ihr reibt erscheint wider erwarten ein Dschinni. Doch anstatt Wünsche zu erfüllen versetzt sie der dienstbare Geist in ein magisches Reich, in dem sie auch noch für den echten Aladin gehalten wird. Und damit wird das Abenteuer richtig kompliziert.



Meinung:
Dass Eltern in einer anderen Welt leben und manchmal sogar spinnen ist für viele Jugendliche nichts Unbekanntes, denn das gehört mit zum Generationenstreit. Die beiden jungen Künstlerinnen benutzten das Thema nur als Ausgangspunkt, viel lieber demontieren sie eines der bekanntesten Märchen aus Tausenduneine Nacht. Das geschieht durch eine liebenswerte Heldin, mit der sich gerade junge Mädchen sehr gut identifizieren können, was einerseits das Unverständnis der Eltern angeht, andererseits aber auch das gesunde Selbstbewusstsein, dass sie an den Tag legt. Heraus kommt eine ebenso humorvolle wie abenteuerliche Geschichte, die von Anfang bis Ende spannen ist, und fast schon zu kurz.



Fazit:
"Aladins Erbin" ist inhaltlich wie formal gelungen, liebenswert und spannend erzählt und macht neugierig auf mehr aus der Feder des Künstlerteams.



Aladins Erbin - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Aladins Erbin

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 1,95

ISBN 13:
978-3551660213

64 Seiten

Aladins Erbin bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine ebenso humorvolle wie liebenswerte Geschichte
  • Zeichnungen und Inhalt passen und zueinander und machen Lust auf mehr
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.12.2008
Kategorie: Chibi
«« Die vorhergehende Rezension
Tarito Fairytale
Die nächste Rezension »»
Todernst
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.