SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.688 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spawn - Blood and Shadows 1

Geschichten:
US - Spawn Blood and Shadows
Autor: Paul Jenkins, Zeicher: Ashley Wood, Tuscher:


Story:
Rot und schwarz, Blut und Schatten, dieses Omen liegt über einem Haus in New York. Zwei Damen, die sich sehr nahe stehen, beziehen gemeinsam eine Wohnung in diesem Gebäude. Leah ist Polizeibeamtin mit einem schwarzen Fleck auf ihrer Seele. Ihr aktueller Fall ist ein Serienkiller, der schon zwei blutige Morde in dunkelster Nacht verübt hat. Alle roten Fäden treffen sich in dem Haus, in dem sie gerade mit ihrer Freundin Camilla eingezogen ist. Die Bewohner dieses Hauses haben alle ihre düsteren Geheimnisse, ein drogenabhängiges Pärchen mit einer ungewissen, dunklen Zukunft, eine ältere Dame, die mit einem KZ-Aufseher befreundet war, der in einem Meer von Blut gebadet hat sind nur einige Beispiele. Über all diesen Menschen schwebt unheilvoll ein Wesen aus Blut und Schatten... Hat dieses Wesen etwas mit den Morden zu tun oder ist es gar eine dieser schwarzen Seelen, die dieses Haus bewohnen???

Meinung:
Eine surrealistische Reise durch eine abstrakte Welt, die mit keinem anderen Comic zu vergleichen ist. Diese sehr einfachen Zeichnungen dieses Bandes sind von einem wahren Könner `ausgemalt` worden. Er hat es geschafft eine sehr düstere Atmosphäre zu erzeugen, die den Leser vollkommen in seinem Bann zieht. Sein Zusammenspiel von Licht und Schatten ist erleuchtend. So manche Seite dieses Bandes könnte gerahmt an der Wand eines Museums hängen. Auch wenn diese stundenlang angesehen wird, kann der Betrachter in den Schatten verborgene Dinge entdecken. Aber Fans, die auf straighte Superherocomics stehen, sollten die Finger von Blood and Shadows lassen, denn die Story handelt nicht von dem üblichen gut-böse-prügeln-und-gewinnen, sondern mehr von den Schatten auf unseren Seelen und dem blutigen Ausmaß dessen. Was hat ein Wesen erleiden müssen, damit es zu solchen Taten fähig ist??? Der Autor hat es sehr gut verstanden, die einzelnen Bewohner des Hauses in die Story zu integrieren und jeden als potentiellen Täter darzustellen, so daß es erst zum Ende hin klar wurde, wer diese Greueltaten begangen hat und welches Schicksal es erleiden mußte, damit es soweit kommt. Wenn ihr euch Blood and Shadows kauft könnt ihr eure Augen und eure Fantasie stundenlang auf Wanderschaft schicken und habt dennoch längst nicht alles entdeckt.

Spawn - Blood and Shadows 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spawn - Blood and Shadows 1

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
Infinity

Positiv aufgefallen
  • Die Paintings
  • Die Story
Negativ aufgefallen
  • Schade das es keine Fortsetzung gibt...
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.12.2001
Kategorie: Spawn
«« Die vorhergehende Rezension
Chaos Collection 1
Die nächste Rezension »»
Slam Dunk (Prestige) 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.