SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ab sofort Dämonenkönig! 2

Geschichten:
Ab sofort Dämonenkönig! Bd. 2
Autor: Tomo Takabayashi, Zeichner, Tusche: Temari Matsumoto

Story:
Wenn der Schüler Yuri Shibuya mit Wasser in Berührung kommt, passieren ihm mitunter die seltsamsten Dinge - so auch diesmal: In einem öffentlichen Bad reißt ihn ein plötzlicher Strudel mit sich und in eine phantastische Welt. Da ihm dasselbe schon einmal zustieß, ist der Schock nicht allzu groß, als er sich inmitten einer Gruppe badender Dämonen-Schönlinge wieder findet, die ihren 27. König nur zu gern verwöhnen möchten. Glücklicherweise wird Yuri von seinen treuen Freunden und Untergebenen Conrad und Gunther aus der eindeutigen Situation gerettet, damit er seinen Aufgaben als Herrscher nachkommen kann.
Beunruhigende Nachrichten sind eingetroffen, und um einem Angriff der Menschen zuvorzukommen, wollen die Dämonen selbst einen Krieg beginnen. Yuri verweigert die Zustimmung und wünscht eine friedliche Lösung. In Konsequenz begibt er sich zusammen mit Conrad und Wolfram auf eine gefährliche Reise. Sie wollen das legendäre Dämonenschwert bergen, das als überlegene Vernichtungswaffe gilt, um durch Abschreckung den Frieden zu erzwingen. Es befindet sich jedoch auf feindlichem Territorium, und das Schiff, mit dem sie inkognito übersetzen, wird von Piraten überfallen…


Meinung:
Nachdem der erste Band die wichtigsten Charaktere und die grundlegenden Konflikte vorstellte, kommt die Handlung nun weitaus besser in Schwung, da nicht mehr so viele Erklärungen notwendig sind und sich auch Yuri immer schneller auf die Gegebenheiten einzustellen vermag. Mittlerweile akzeptiert er seine Rolle als Dämonenkönig und setzt sogar seinen Willen bei politischen Entscheidungen durch. Tatsächlich gelingt es ihm, den Ausbruch eines Krieges zu verhindern, obwohl das berühmte Schwert nicht so funktioniert, wie es die Dämonen erwartet haben, und Yuri noch ein bisschen weiter denkt. Vielleicht hat er durch seine Aktion den Grundstein für die Beilegung einer uralten Feindschaft gelegt.
Die Bergung des Schwerts verläuft nicht geradlinig, da sich die Protagonisten regelmäßig anderen Problemen wie den Piraten und grausamen Gladiatorspielen widmen müssen. Zwischen spannenden und tragischen Momenten sorgen humorige Einlagen regelmäßig für Auflockerung. So stellen manche Bräuche alles auf den Kopf, was Yuri aus seiner Heimat kennt. Die daraus resultierenden peinlichen Situationen entlocken dem Leser so manches Schmunzeln.
"Kyo Kara Maoh" ist eine Light-Novel-Serie die sich an Leserinnen ab 13 Jahren wendet und - wie beispielsweise die Manga-Reihen "Yami no Matsuei" und "Saiyuki" - ganz scharf an Boys Love vorbei schrammt. Anspielungen findet man reichlich, und sie machen auch einen Großteil des Reizes aus, doch letztlich passiert nichts, was über einen vagen romantischen Moment oder eine spaßige Szene hinausgeht. Von daher kann ein junges Publikum bedenkenlos zugreifen, und auch jene Fantasy-Fans, die Boys Love überhaupt nicht mögen, sollten mit den harmlosen Scherzen zurechtkommen.
Die Geschehnisse werden auf Yuris Sicht erzählt, und er spart nicht mit amüsanten, manchmal aber auch etwas albernen Kommentaren - er ist Schüler und erst 15 Jahre alt. Stellenweise wird zu den Ereignissen in Gwendals Schloss umgeblendet, wo dieser von einem vor Sorge um Yuri völlig aufgelösten Gunther geplagt wird. Dabei zeigt sich, dass der überschwängliche Gunther durchaus seine dunklen Seiten hat, während sich hinter Gwendals finsterer Schale ein weicher Kern verbirgt. Mehrfach stellt sich heraus, dass nicht jeder das ist oder so ist, wie er vorgibt zu sein: Mit Überraschungen ist stets zu rechnen.
Die Geschichte ist flüssig und unterhaltsam erzählt, dabei den Bedürfnissen eines jungen Publikums angepasst, das sich vor allem mit Yuri und seinen Nöten identifizieren kann. Doch auch für die reiferen Leserinnen gibt es viele Bishonen und jede Menge Spaß, wenn sie sich auf die Light-Novel einlassen können, die im Vergleich mit einem ‚richtigen' Fantasy-Roman wirklich etwas ‚light' (leicht) erscheint.
Die Übersetzung von "Ab sofort Dämonenkönig!" ist qualitativ sehr viel besser als die von so manch anderer Light-Novel, die derzeit auf dem Markt zu finden ist. Ergänzt wird die Story durch die zarten, ansprechenden Illustrationen von Temari Matsumoto, von der softe Boys Love-Mangas, "The Loudest Whisper" und "Destiny", erhältlich sind.


Fazit:
Light-Novels haben es schwer in Deutschland. Sie wenden sich an ein junges Publikum, das Mangas liest, aber nicht unbedingt zum Buch greift. Reiferen Lesern wiederum sind die in diesen Romanen verarbeiteten Themen meist zu kindlich, Sprache und Stil nicht anspruchsvoll genug. Dank der guten Übersetzung, der interessanten Fantasy-Handlung und der sympathischen, attraktiven Charaktere könnte "Ab sofort Dämonenkönig!" dennoch seine Fans innerhalb der Gruppe finden, die von der Anime-Serie begeistert ist und nun gern die Geschichten dazu lesen möchte.


Ab sofort Dämonenkönig! 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ab sofort Dämonenkönig! 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-551-62008-8

216 Seiten

Ab sofort Dämonenkönig! 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • witzige Fantasy-Story
  • sympathische, attraktive Charaktere
  • gute Übersetzung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2008
Kategorie: Light Novel
«« Die vorhergehende Rezension
Lime Law 1
Die nächste Rezension »»
Bitte sehr, bitte gleich! 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.