SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blame 4

Geschichten:
Band 4
Autor: Tsutomu Nihei, Zeicher: Tsutomu Nihei, Tuscher: Tsutomu Nihei


Story:
Während Killy und Sanakan sich gegenüberstehen, bereit, sich zu bekämpfen, wechselt die schwerverletzte Cibo auf eine andere Datenebene und trifft dort einen Regierungsbeamten. Dieser kann ihr einiger spärliche Informationen geben, doch bevor er ihr eine wichtige Frage beantworten kann, taucht auch dort die Schutzwehr auf. Sie foltern sie, was auch Auswirkungen auf ihren Körper in der Realität hat, der schwer beschädigt wird. Sie schicken Cibo zurück, allerdings in den Körper von Sanakan. Und diese und Killy stehen sich nach wie vor gegenüber und Cibo versucht Killy davon zu überzeugen, daß sie Cibo ist. Doch kann Killy ihr glauben? Immerhin sieht er nur das Antlitz von Sanakan, von der sie so getäuscht wurden. Schon hebt Killy seine Waffe und zielt auf Sanakan/Cibo...

Meinung:
Im vorliegenden vierten Teil plaziert Tsutomu Nihei wenigstens mal ein paar kleine Datenhäppchen, mit denen man ein wenig spekulieren kann. So bezeichnet der Regierungsbeamte Cibo als "externe Daten", was impliziert, daß es nicht nur eine Daseins- und Datenebene in Niheis Cyberspace-Manga gibt. Klarer wird die Story dadurch aber nicht, denn jetzt muß man vielleicht auch von vielen parallelen Cyberspace-Welten ausgehen und das Killy gerade mal einen ganz geringen Bruchteil davon erkundet hat. Der Cyberspace als Zwiebelschalenmodell, in dem die unterschiedlichen Welten nichts anderes sind als unendlich miteinander verbundene Programmebenen? Der Gedanke erscheint faszinirend. Aber um das genauer zu erörtern, fehlt es nach wie vor an ausreichenden Informationen. Bleibt die Story, die sich auch dieses Mal kaum weiterentwickelt, auch nicht, als Killy und Cibo feststellen müssen, daß innerhalb der Toha-Schwerindustrie noch "Leben" existiert. Interessant ist nur, daß Cibo durch ihren Aufenthalt in der anderen Datenebene nun neue Fähigkeiten hat. Ein kleiner reizvoller Aspekt, zugegeben, wie so manches in diesem Manga; doch letztlich bleibt eine zunehmend spannungsarme Geschichte. Und das langweilt !

Blame 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blame 4

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,10

ISBN 10:
3-89885-015-3

222 Seiten

Blame 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.07.2001
Kategorie: Blame
«« Die vorhergehende Rezension
Akira - Original Edition 5
Die nächste Rezension »»
Berserk 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.