SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.263 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gregory 2: Obenei

Geschichten:
Autor und Zeichner: Marc Hempel

Story:
Gregory kann sein Glück nicht fassen: Er kann endlich einmal seinem Gefängnis entfliehen. Aber irgendwie kommt er dann doch wieder zurück. Doch beim zweiten Mal wird er adoptiert. Von einer schrägen Familie zugegeben. Die Mutter ist eine liebe Person, der Vater despotisch und die Kinder… Nun ja, sprechen wir nicht drüber. Aber diese Familie beschäftigt eine Frage ganz besonders: Warum sagt Gregory immer „Obenei“?

Meinung:
Bei Gregory könnte einem ein allseits bekanntes Lied in den Sinn kommen: „Beim ersten Mal tut’s noch weh, beim zweiten Mal schon nicht mehr so sehr.“ Es ist sicher nicht einfach sich in Marc Hempel reinzudenken und deswegen ist die Lektüre von Gregory in jedem Fall eine Geduldssache. Denn ein Kind, das in einer Zwangsjacke steckt, das ist nun einmal starker Tobak und die Realität könnte gar nicht so aussehen. Doch die Realität sollte weggelassen werden. Denn dies ist ein Funny, etwas das nun einmal nicht in der Realität spielt.

Marc Hempel persifliert in diesem Band vor allen Dingen zwei Dinge: Den persönlichen Aktionsradius und natürlich die Familie. Dass der persönliche Aktionsradius manchmal verändert werden sollte, steht sicher außer Frage. Und manchmal ist es auch ein inneres Bedürfnis etwas Anderes zu tun. Dass aber dabei oft die alten, eingelaufenen Schuhe die Besten sind, das wird zwar zunächst übersehen, aber dann wird es umso klarer, je weite man die neuen Wege beschreitet. Wir Marc Hempel dies in seinem Charakter verpackt und an den Leser bringt, ist schon etwas Besonderes.

Die Persiflage der Familie geht durchaus einen Schritt weiter, als dies bei den Simpsons der Fall ist, auch wenn deren Einfluss sicher stark zu spüren ist. Das ist wohl das größte Manko, dass Hempel hier keine vollkommen eigene Idee verwendet hat, sondern eine Idee eines Anderen neu interpretiert hat. Die restlichen Kurzgeschichten sind auch recht nett. Aber es gilt eben weiterhin: Gregory ist kein einfacher Comic und der Leser muss sich dessen Verständnis erarbeiten.

Fazit:
Gregory ist und bleibt ein Comic, den man sich als Leser erarbeiten muss. Und daher ist er nicht einfach zu verdauen.

Gregory 2: Obenei - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gregory 2: Obenei

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 19,80

ISBN 13:
978-3-936480-19-1

191 Seiten

Gregory 2: Obenei bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nette Persiflagen
Negativ aufgefallen
  • Kein einfach zu verdauender Comic
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2008
Kategorie: Gregory
«« Die vorhergehende Rezension
Donjon Monster 3: Die Hauptkarte
Die nächste Rezension »»
Gacha Gacha 8
Leseprobe
Die Leseprobe zu Gregory 2: Obenei als PDF-Datei herunterladen
Die Leseprobe zu Gregory 2: Obenei als PDF-Datei herunterladen
Gre: 1.44 MB
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Gregory 2: Obenei
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.