SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gestalt 7

Geschichten:
Band 7
Autor: Yun Kouga, Zeichner: Yun Kouga

Story:
Vom Kontinent aus brechen Ouri und ihre Begleiter mit einer Segeljacht zu einer vorgelagerten Insel auf. Dort, in der Hafenstadt Linkuro, kauft man Karten für die Überfahrt zur Geisterinsel, um schließlich mit einer Kogge ihr vorletztes Ziel anzusteuern. Ouri schafft es buchstäblich in letzter Sekunde, an Bord zu gelangen. Auf hoher See gibt es Begegnungen mit einer großen Nixe und einem noch größeren Seedrachen. Schließlich erreicht die Gruppe die Insel Gestalt, doch dort fangen die Probleme erst an; Messiah erscheint und auch Götter mischen sich ein.


Meinung:
Jetzt geht es also endlich zur Insel Gestalt, mit ein paar Zwischenstopps. Für eine in einem mittelalterlichen Setting angesiedelten Story erscheint die Segeljacht, mit der die Gruppe vom Kontinent losfährt, erstaunlich modern und passt so gar nicht zu der Kolumbus-Kogge. Und auch in Sachen Outfit der Charas schwankt die Mangaka zwischen der dem Setting angepassten Kleidung und entschieden zu modern wirkenden Gewändern wie z.B. Ouris knappen Dress oder die Arbeitskleidung und die Kappe des Mannes, den sie in der Stadt treffen. Das ergibt ein uneinheitliches Bild und dies setzt sich in der Geschichte fort. Das Kapitel, in dem nach und nach alle Mitglieder der Reisegruppe an den Kartenschalter kommen, wirkt wie ein Füllset, ohne das Yun Kouga wohl wirklich wusste, wie sie das in die Handlung einbetten soll. Unübersichtlich wird es auch etwas zum Ende mit den ganzen Figuren, die sich im Schloss treffen. Das jetzt auch noch Götter mitmischen, macht alles nicht besser - man darf gespannt sein, wie im nächsten und letzten Band der Reihe dann noch das Ultra-Biest in diese Geschichte passt.
Yun Kougas Artwork bleibt wie gewohnt, gut, aber nicht wirklich ansprechend. Die Figuren wirken oft stereotyp, der Mangaka gelingt es selten, ihren Charas durch intensivere Mimik Tiefe zu geben. Dafür gelingen ihr oft Hintergründe, wenn vorhanden, besser. Manchmal, in einzelnen Panels, gelingt ihr wirklich schönes Charakterdesign - z.B. auf Seite 117 das Startmotiv zu Kapitel 39, das eine wirklich sehr anmutig gezeichnete Suzu, in schönem Gewand vor gelungenem Background, zeigt.


Fazit:
"Gestalt" bleibt eine unentschlossen zwischen actionorientierter Handlung und Slapstick-Szenen schwankende Reihe. Diesmal kommen noch überflüssig wirkende Kapitel hinzu sowie ein recht undurchschaubarer Auflauf an vielen Charakteren, wobei auch Götter mitmischen. Auch künstlerisch kann Yun Kouga nach wie vor nur sehr bedingt überzeugen; ihre Charaktere wirken oft stereotyp und die Backgrounds wissen mehr zu gefallen als die Optik ihrer Figuren, die zudem hin und wieder zu modern gewandet sind, berücksichtigt man das mittelalterliche Setting.


Gestalt 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gestalt 7

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50 (D) / 6,70 (A) / 12,30 sFr

ISBN 13:
978-3-7704-6809-6

192 Seiten

Gestalt 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.12.2007
Kategorie: Gestalt
«« Die vorhergehende Rezension
Kagen no Tsuki 2
Die nächste Rezension »»
The Dreaming 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.