SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Asterix - Die Ultimative Edition 4: Asterix als Gladiator

Geschichten:
Astérix gladiateur
Autor: René Goscinny, Zeichner: Albert Uderzo, Übersetzer: Gudrun Penndorf M.A. 

Story:
Der Präfekt Galliens besucht das wohlbekannte römische Lager Kleinbonum in der Nähe des noch bekannteren kleinen gallischen Dorfes. Da er demnächst zum Urlaub nach Rom aufbricht und die Tradition es verlangt, dass er Cäsar ein schönes Geschenk mitbringt, offenbart er dem überraschten Lagerkommandanten seine Gedanken:

Statt eines gewöhnlichen Mitbringsels, wie beispielsweise ein Marmornotizblock aus Lutetia (Paris), möchte der Präfekt Cäsar einen der unbesiegbaren Gallier zum Geschenk machen. Nach kurzer aber reiflicher Überlegung schlägt der Zenturio des Lagers Kleinbonum den Barden Troubadix als Geschenk vor. Da dieser des Öfteren alleine zum Spazieren und Singen in den Wald geht, wäre er das perfekte Ziel. Eine kleine römische Spezialtruppe macht sich also auf, den Barden zu entführen.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
René Goscinnys Geschichte um den krächzenden Barden Troubadix und die selbstverständliche Rettungsmission von Asterix und Obelix ist hervorragend zu lesen. Goscinnys unerreichter Humor ist bereits ab der ersten Seite bemerkbar und durchstreift den Band Seite um Seite. Des weiteren zeichnet sich die vorliegende Geschichte durch einen gekonnten Spannungsbogen aus. Selbst wenn der geneigte Leser die Geschichte bereits zum hundersten Male liest, lassen die vorhandene Spannung und der Witz niemals Langeweile aufkommen.

Albert Uderzos Zeichnungen wissen auf ganzer Linie zu gefallen. Sowohl Hintergründe als auch Figuren sehen richtig gut aus, auch wenn die Figuren noch nicht so normiert erscheinen, wie in den späteren Bänden. Es gelingt ihm mit seinen Bildern, den grandiosen Witz René Goscinnys trefflich zu transportieren.

Die neue Kolorierung der Ultimativen Edition ist brillant. So gut sahen Asterix und Obelix noch nie aus. Die Farben sind kräftig und passend und die Lichtverhältnisse sind hervorragend umgesetzt. Darüber hinaus wurde auch der Strich restauriert, was bedeutet, dass einige Konturen schärfer und manche kleine Details nun besser zu erkennen sind. Auch das größere Format der Seiten unterstützt das neue Lesevergnügen. Zwar ist die neue Schriftart zunächst ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch nach ein paar Sprechblasen gewöhnt sich der Leser sich an den sehr stimmigen Schriftsatz.

Abgeschlossen wird die Ultimative Edition durch einen kleinen informativen Dokumentationsteil. 

Fazit:
“Asterix als Gladiator” ist eine hervorragende Geschichte, mit gekonntem Aufbau und wunderbarem Witz. Auch innerhalb der Asterix Reihe ein Höhepunkt. Die schön restaurierte Ultimative Edition dieser Geschichte lohnt eine Neuanschaffung.

Asterix - Die Ultimative Edition 4: Asterix als Gladiator - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Asterix - Die Ultimative Edition 4: Asterix als Gladiator

Autor der Besprechung:
Florian Albert

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 19,00

ISBN 10:
3770431561

ISBN 13:
978-3770431564

56 Seiten

Asterix - Die Ultimative Edition 4: Asterix als Gladiator bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Asterix
  • Text von René Goscinny
  • hervorragende Restauration
  • hervorragende Einband- und Druckqualität
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.10.2007
Kategorie: Asterix
«« Die vorhergehende Rezension
Blade of the Immortal 20
Die nächste Rezension »»
Die Wellenläufer 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.