SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.812 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Witchblade Neue Serie 59

Geschichten:
Witchblade Nr. 97: Old Habbits, part 1
Autor: Ron Marz, Zeichner: Mike Choi, Tusche: Rob Hunter, Jay Leisten, Mike Choi, Farben: Sonia Oback

Story:
Die Yakuza sind hinter Ian Nottingham her und der stolpert ausgerechnet in das erste Date von Gleason und Sarah hinein. Natürlich helfen sie ihm zunächst die Angreifer abzuwehren, aber dann will Sarah eine Erklärung für all dies haben. Nottingham tischt ihr die Geschichte auf, dass er für das japanische Justizministerium arbeitet, muss aber später, als Gleason verschwunden ist, zugeben, dass es doch ein „wenig“ anders ist, als er er’s erzählt hat. Wie wird es nun weiter gehen, auch in der Beziehung zwischen den Beiden?

Meinung:
Ian Nottingham ist eine der interessantesten Figuren in der Witchblade-Welt und er hatte es schon einmal geschafft die Witchblade für sich zu erobern, wenn er auch deren Macht nicht lange halten konnte und sie wieder auf Sarah überging. Insofern ist sein Auftauchen freilich immer für reichlich Spannung gut, zumal sich die beiden Charaktere auch noch voneinander angezogen fühlen. Das ist zwar für Sarahs Partner und potentiellen Freund Gleason schade, aber für die Geschichte nur förderlich, da sehr viel spannender. Man darf sich hier also noch auf einige interessante gemeinsame Szenen freuen, die im Verlauf dieser Storyline stattfinden werden.

Die in diesem Heft begonnene Geschichte ist sehr spannend. Die japanische Yakuza ist immer ein dankbarer Gegner, es gibt wohl kaum eine finsterere kriminell Organisation auf der Welt, die mehr Eindruck macht. Alleine deren Ganzkörper-Tattoos werden sicher einigen Lesern einen kalten Schauer über den Rücken treiben. Dass es Sarah Pezzini hier mit einem sehr gefährlichen Gegner zu tun bekommt, bei dem sie nicht nut die Witchblade einsetzen werden muss, sondern auch ihren Verstand. Das wird interessant werden die Fortsetzung zu lesen und Witchblade beweist erneut, dass diese Serie zum Besten im Infinity-Stall gehört.

Zeichnerisch gesehen ist wieder einmal nichts auszusetzen. Auch hier wird immer wieder klar, dass auch bei Top Cow diese Serie zu den Topsellern gehört. Mike Choi ist mit Sicherheit einer der besten Zeichner in deren Stall und was in den letzten Heften besonders begeistert ist die Farbgebung. Hier wurde vermehrt Wert auf Realismus gelegt und ein wenig in Richtung von Ölgemälden gegangen. Das überzeugt und sieht verdammt gut aus.

Fazit:
Mit dieser Ausgabe ist mal wieder ein Mehrteiler angebrochen, der sicher sehr spannend werden wird. Die Yakuza sind ein dankbarer Gegner und die Beziehung zwischen Nottingham und Sarah ein interessanter Spannungsbogen. Witchblade ist einfach gut.

Witchblade Neue Serie 59 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Witchblade Neue Serie 59

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paperwerk Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 13:
978-3-940327-59-8

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Tolle Zeichnungen
  • Spannende Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2007
Kategorie: Witchblade
«« Die vorhergehende Rezension
Dein und mein Geheimnis 1
Die nächste Rezension »»
30 Days Of Night: Agent Norris
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.