SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dream Kiss 2

Geschichten:
Vol. 2
Autor: Kazumi Ohya, Zeichner: Kazumi Ohya, Tusche: Kazumi Ohya

Story:
Nach einer Pause von sieben Monaten ist nun der zweite Band der aktuellen Reihe von Kazumi Ohya erschienen. In "Dream Kiss" geht es um die junge Azuki, die gelegentlich bei ihrem Vater in der Künstleragentur Yamazashi aushilft, die schon Stars wie die Boy-Group "Romeo & Romeo" hervorgebracht hat. Sie besitzt das Talent Marktwert und die Chancen der jungen Männer ein Star zu werden gut einzuschätzen. Deshalb setzt sie sich auch für den selbstbewussten Soma Nakaido ein, der eigentlich gegen die Regeln der Agentur verstoßen hat, aber auch das größte Potential unter den Teilnehmern der neuen Show "Romeos Academy" besitzt.
Tatsächlich fügt er sich schnell in die Gruppe ein und erweist sich des Vertrauens als würdig, das Azuki in ihn gesetzt hat, doch er bleibt weiter das Sorgenkind der Gruppe, da er nicht immer so zu den Proben und Terminen erscheint wie er soll. Deshalb setzt sich Azuki auf seine Spur. Sie möchte mehr über ihn erfahren, da sie ihn immer noch sehr gern hat, doch was sie entdeckt ist erschreckend. Somas stammt aus einem wohlhabenden Haus und sein älterer Bruder, will nicht, dass er sich für eine Künstleragentur und eine Fernsehsendung hergibt. Um die Schande nicht länger mit an sehen zu müssen, versucht er den Jungen zurück zu halten, notfalls auch mit Gewalt.


Meinung:
Wie auch schon im ersten Band verbindet "Dream Kiss" zwei Themen, die Leserinnen besonders interessieren: das Musikbusiness und die erste Liebe. Natürlich versucht Azuki nun mehr über den eigenwilligen Soma heraus zu bekommen, der auf seine Art und Weise auch Gefühle für sie zu entwickeln beginnt. Das er selber Probleme hat, verschweigt er dabei natürlich lieber und lässt seine Kameraden rätseln. Wieder wird die Geschichte flott und humorvoll erzählt und gewinnt dem bereits in vielen anderen Mangas verwendeten Thema noch wieder eine neue Seite ab, die zumindest einige neugierig machende Aspekte bietet, die man von dort noch nicht kennt.
Insgesamt wissen auch die Zeichnungen zu gefallen. Man bekommt durch die Boy-Group eine Menge hübscher Jungs zu sehen, von denen der eine interessanter als der andere ist, nur selten entgleitet der Künstlerin ihr Federstrich.


Fazit:
"Dream Kiss" ist eine amüsant erzählte Geschichte aus dem Musikbusiness, die sich vor allem auf die Liebesgeschichte zwischen Azuki und Soma konzentriert. Auch wenn das Thema nicht besonders neu ist, bietet der Manga eine Menge interessantes Potential, auf das erste Andeutungen schon hinweisen. Fans von "Skip Beat" & Co. sollten auf jeden Fall einen Blick in den Manga werfen.


Dream Kiss 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dream Kiss 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-7704-6641-2

188 Seiten

Dream Kiss 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • die Geschichte ist flott und abwechslungsreich erzählt
  • auch die sympathischen Nebencharaktere haben Potential
  • es gibt viele hübsche Jungs zu sehen
Negativ aufgefallen
  • das Thema ist nicht unbedingt neu
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.07.2007
Kategorie: Dream Kiss
«« Die vorhergehende Rezension
The Legend of the Sword 17
Die nächste Rezension »»
Creeper Creek 1: Dunkle Erinnerungen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.