SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Macht der Archonten 1: Genesis

Geschichten:
L’Histoire secrête: 1, Genèse
Autor: Jean-Pierre Pécau, Zeichner: Igor Kordey, Farben: Carole Beau

Story:
Vor 5.000 Jahren vermacht ein alter Mann vier mächtige Tafeln seinen Enkeln. Sie sollen die Tafeln nie gemeinsam benutzen und doch können sie der Versuchung nicht widerstehen und töten die Feinde, die ihren Großvater auf dem Gewissen haben. 1.600 Jahre später stehen sich die Geschwister in Ägypten gegenüber. Erlin, der Älteste, hat sich auf die Seite von Moses und den Hebräern geschlagen, Dyo steht auf der Seite des Pharao. Es kommt zum Kampf, in dessen Folge Dyo seine Tafel verliert. Ausgerechnet Moses kommt in ihren Besitz...

Meinung:
Wer einigermaßen bibelfest ist, der wird die Geschichte aus der Genesis, dem ersten Buch Moses kennen. Ramses soll einst die Hebräer gefangen gehalten haben. Moses, ein ägyptischer Prinz, schlug sich auf die Seiten seiner Landsleute, denn auch er war ein Hebräer und brachte sie ins gelobte Land. Die Plagen, die Teilung des roten Meeres, alles Geschichten in der Genesis, die recht bekannt sind, vielleicht so bekannt, wie kaum eine andere Geschichte. Sie wurde oft verfilmt, sogar als Zeichentrickabenteuer. Und es gibt viele Interpretationen der Geschichte. Bibelforschern ist zudem klar, dass sich lange nicht alles so ereignet hat, wie dies in der Bibel beschrieben ist. Dass die Hebräer in Ägypten unter Ramses ein versklavtes Volk war, das ist nicht belegt. Im Gegenteil: Es gibt Hinweise, dass die vermeintlichen Sklaven sogar bezahlt wurden, ganz einfach angestellte Arbeiter waren. Und ob die Vertreibung unter Ramses geschah, ist auch nicht sicher.

Auf dieser Grundlage hat Jean-Pierre Pécau eine Geschichte gestrickt, die die Vertreibung aus Ägypten in einem anderen Licht zeigt. Die Archonten, fast gottgleiche Menschen, die bereits seit Jahrhunderten leben, tragen einen Krieg unter sich aus. Mitten in diesem Krieg befinden sich die Hebräer und die Ägypter. Das ist eine Herangehensweise, die es offen lässt, dass sich die Geschichte bibelgerecht entwickelt und so auch erzählt wird. Denn freilich – so könnte man argumentieren – können die hebräischen Geschichtsschreiber sich schlecht auf eine Art Götzen und sei es nur eine Tafel, berufen, der sie gerettet hat. Das würde ja ihrem Glauben an einen Gott erschüttern und das würde wiederum nicht gehen.

Jean-Pierre Pécau hat einen fantastischen Mythos erschaffen und es wird spannend sein, den weiteren Fortgang der Geschichte mitzuverfolgen. Wo werden die Archonten noch auftauchen, wo werden sie ihre Kräfte noch einsetzen? Allerdings, und das ist auch wichtig: Dieser Comic ist sicher nichts für schwache Gemüter. Die Schlachtenszenen sind ausführlich, es fließt reichlich Blut. Da sollte man schon gute Nerven haben.

Grafisch gesehen ist „Die Macht der Archonten“ ein Leckerbissen. Igor Kordey lässt insbesondere die ägyptische Welt äußerst detailreich auferstehen und sollte jemals ein Comic über die Romanreihe Ramses entstehen, wird man sich wünschen, dass er sie einst in Szene setzt. Man kann von den detailreichen Zeichnungen einfach nicht genug bekommen.

Fazit:
„Die Macht der Archonten“ ist ein fantastisch erzählter und gezeichneter Comic, der glaubwürdig schildert, was möglicherweise zur Zeit Moses wirklich vorgefallen sein könnte. Grafisch sehr anspruchsvoll ist dieser Comic wirklich eine Empfehlung wert.

Die Macht der Archonten 1: Genesis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Macht der Archonten 1: Genesis

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3-938698-61-7

48 Seiten

Die Macht der Archonten 1: Genesis bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Grafisch sehr anspruchsvoll
  • Spannende und glaubhafte Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.75
(12 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.01.2007
Kategorie: Die Macht der Archonten
«« Die vorhergehende Rezension
Arcanes 3: Der Fall Karadin
Die nächste Rezension »»
Travis 2: Operation Minotaurus
Leseprobe
Die Macht der Archonten 1: Genesis
Die Macht der Archonten 1: Genesis
Die Macht der Archonten 1: Genesis
Die Macht der Archonten 1: Genesis
Die Macht der Archonten 1: Genesis
Die Macht der Archonten 1: Genesis
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.