SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Genshiken 5

Geschichten:
Kap. 24 - 30
Autor: Kio Shimoku, Zeichner: Kio Shimoku, Tusche: Kio Shimoku  

Story:
Ogiue, eines der beiden neuen Mitglieder der Genshiken, lehnt Otakus ab und behauptet, selbstverständlich keiner zu sein. Oono zweifelt daran und stellt ihr eine Falle, bestehend aus Yaoi-Mangas. Dummerweise taucht Saki auf und durchkreuzt Oonos Pläne. Schließlich entlockt sie aber doch noch Ogiue ihr Geheimnis - und mehr: Es stellt sich heraus, dass Ogiue eine talentierte Zeichnerin ist.
Das kommt den Genshiken sehr gelegen, denn auf dem Sommer-Comic-Fest wollen sie erstmals ein eigenes Doujinshi verkaufen. Als der Termin gekommen ist, liegen bis auf Ogiues Werk keine weiteren Manga-Geschichten vor, denn die anderen Künstler aus der Gruppe, auf denen alle Hoffnungen ruhten, sahen sich mit unerwarteten Problemen konfrontiert. In dieser Situation weiß Saki zu überraschen…


Meinung:
"Genshiken" entwickelt sich immer mehr zu einem Geheimtipp. Auf den ersten Blick hin scheint die Serie nichts Besonderes zu sein, denn die mitunter cartoonhaften Zeichnungen sind etwas gewöhnungsbedürftig, und es gibt auch keine Handlung, die durch spannende Entwicklungen oder spektakuläre Geschehnisse den Leser in ihren Bann zieht. Vielmehr sind es die zwischenmenschlichen Momente und die Situationskomik, an denen man viel Vergnügen hat. Gelungen wird Freud' und Leid der Otakus auf die Schippe genommen. Man kann sich selbst und seine Bekannten in den Charakteren wieder finden.
Darüber hinaus erfährt man so manches Detail über die Hobbys rund um Manga und Anime, das einem vielleicht noch nicht bekannt war. Es wird deutlich gemacht, dass dies auch nur ein Steckenpferd ist wie jedes andere, das man mehr oder minder intensiv betreiben kann und über das man neue Freunde findet. Auch wenn man vielleicht nicht alles nachvollziehen kann, sollte man seine Vorurteile ablegen und die Neigungen anderer tolerieren.
In diesem Band realisieren die Mitglieder der Genshiken einen Traum, den sie mit vielen teilen: Sie überwinden gemeinsam alle Probleme und geben ihr erstes Doujinshi heraus. Doch damit ist es noch nicht getan, denn die Auflage soll auch verkauft werden. Die Strategie, die sich Oono und Kousaka  ausdachten, schlägt ein wie eine Bombe - vor allem Kousaka verblüfft seine Kameraden und die Leser auf höchst amüsante Weise.
"Genshiken" ist im Studenten-Milieu angesiedelt und öffnet das Tor zu Welt der Otakus. Wer Comedy schätzt, dürfte jede Menge Spaß an dieser Serie haben. 


Fazit:
"Genshiken" ist eine der Serien, von der man zwei, drei Bände lesen sollte, bevor man sich entscheidet, ob man sie sammeln möchte oder nicht. Tatsächlich gewinnt man mit der Zeit die sympathischen Charaktere lieb und hat viel Spaß daran, sie dabei zu begleiten, wie sie in Fettnäpfchen tappen, gute und schlechte Überraschungen erleben oder Probleme bewältigen, die ihr Hobby mit sich bringt. Die Zeichnungen wirken etwas cartoonhaft, sind mitunter aber sehr detailreich. Der Titel reißt einen nicht wirklich vom Hocker, aber hat er ‚etwas', so dass man ihn einfach zu mögen beginnt und sich auf die Fortsetzung freut.


Genshiken 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Genshiken 5

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Heyne

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-453-59568-2

156 Seiten

Genshiken 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • hintergründiger Humor
  • sympathische, realistische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.01.2007
Kategorie: Genshiken
«« Die vorhergehende Rezension
Samurai Deeper Kyo 9
Die nächste Rezension »»
Franka 19: Das Schwert von Iskander
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.