SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.692 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sakura Wars 4

Geschichten:
Ein Mädchen namens Kossowary/Die Hanagumi macht einen Ausflug
Autor: Hiroi Ohji, Zeichner: Masa Ikku, Tusche: Masa Ikku

Story:
Ichiro Ohgami ist inzwischen als Anführer der Kampftruppe anerkannt und gewinnt das Herz der Mädchen endgültig, als er sich während eines Kampfes schützend vor ein Kind wirft und diesem so das Leben rettet. Er trägt dabei schwere Verletzungen davon, die aber liebevoll verarztet werden. Als es ihm wieder besser geht nutzt er die Zeit der Ruhe, um sich nach Sakura nun auch mit den anderen Mitgliedern der Truppe anzufreunden. Zunächst geht es ihm darum, das Vertrauen der Europäerin Maria zu gewinnen, die auf ihn recht verschlossen wirkt und so, als würde sie etwas vor ihm verbergen.
Tatsächlich haben sie die Schatten der Vergangenheit eingeholt, denn ein Fremder lockt sie in die Nacht, der ihr Geheimnis kennt. Während der russischen Revolution kämpfte sie als eiskalte Killerin unter dem Namen Cossowary mit. Und das scheint ihr jetzt zum Verhängnis zu werden. Wenn da nicht Ichiro wäre, der ihr gefolgt ist und alles mitgehört hätte...


Meinung:
Auch in diesem Teil von "Sakura Wars" steht die Weiterentwicklung der Charaktere im Vordergrund. Vor allem Ichiro und Maria machen einiges durch, da ihre Gegenspieler sie nun persönlich zu treffen versuchen. Allerdings erfährt man immer noch nicht so richtig, warum die Kuronoso-Kai eigentlich daran interessiert ist Tokyo zu zerstören. Und in der weiteren Geschichte geht es eher ruhig und humorvoll zu, da die Schauspielerinnen ihren freien Tag in der Stadt genießen. Gerade hier kommt der locker-humorvolle Stil die Zeichnungen besonders gut zur Geltung, während er in den Action-Szenen immer mehr an Dynamik gewinnt.


Fazit:
"Sakura Wars" verbindet den Zauber vergangener Epochen mit einem actionreichen und spannenden Hintergrund. Wer bunte Steampunk-Abenteuer mit einem Schuss Comedy und den obligatorischen Mechas mag, der wird hier nicht zu kurz kommen.


Sakura Wars 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sakura Wars 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6575-X

ISBN 13:
978-3-7704-6575-0

182 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannende Steampunk-Abenteuer von hoher Qualität
  • detailreiche und saubere Zeichnungen
  • eine durch Comedy aufgelockerte Story mit Potential
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.12.2006
Kategorie: Sakura Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Mouse 5
Die nächste Rezension »»
Sakura Wars 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.