SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.891 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shit Happens! - Das Weihnachtsbuch

Geschichten:
Autor und Zeichner: Ralph Ruthe

Story:
Weihnachten, das Fest der Liebe. Und der Weihnachtsmann darf da nicht fehlen. So viele Kinder sehnen ihn sich herbei, damit er ihnen die Geschenke herbei bringt. Und natürlich liegt auch Ralph Ruthe mit seiner Reihe Shit Happens! auf der Lauer, um den Weihnachtsmann auch ja nicht zu verpassen. Klar, dass das dann nicht ohne einige Schmerzen und Probleme für den rotgewandeten und weißhaarigen alten Mann.

Meinung:
Jetzt seien wir mal ehrlich: Der Weihnachtsmann ist eigentlich noch nicht besonders alt. Er und sein Mythos gehen auf das Jahr 1823 zurück. Davor gab es bereits Sankt Nikolaus und seine verschiedenen strafenden Knechte, wobei Knecht Ruprecht der Bekannteste seiin dürfte. Seine rot-weiße Robe ist jedenfalls bereits im Struwwelpeter von 1844 zu sehen, aber erst in den 20ern des vorigen Jahrhunderts setzte sich das heutige Aussehen durch.

Nun ist Weihnachten nicht nur mit dem Weihnachtsmann verbunden, sondern natürlich auch mit der Geburt Christi. Der soll ja nach dem Willen der Kirchenobersten am 24.12. zur Welt gekommen sein. Richtig ist wohl eher ein anderes Datum gewesen, aber man soll ja nicht kleinlich sein. Dabei ist das Interessanteste wohl, dass die Kirche, als sie die Feiertage festlegte, sich an heidnischen Festen, wie in Sachen Weihnachten das Julfest, orientierten. Sicher mit dem Kalkül, dass es Heiden leichter fallen könnte, die Religion zu wechseln, wenn sie nicht die Daten ihrer Feiertage wechseln müssten.

Doch genug der grauen Theorie. Ralph Ruthe ist nicht umsonst einer der gefragtesten Cartoonisten. Sein Witz, die Ausführung, alles ist stimmig. Es gibt keinen einzigen Cartoon im vorliegenden Band, der nicht gut ist. Schenkelklopfer, ein paar nachdenklichere Cartoons, von jedem Etwas, für jeden Etwas, so könnte man den Band am Besten beschreiben. Hier kann man einfach nur eine Empfehlung herausgeben. Zumal es das perfekte Geschenk zu Nikolaus oder zu Weihnachten ist.

Fazit:
Shit Happens! - Das Weihnachtsbuch ist der perfekte Begleiter für die Weihnachtszeit. Mit beissender Ironie werden alle Tabus gebrochen. Wundervoll.

Shit Happens! - Das Weihnachtsbuch - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shit Happens! - Das Weihnachtsbuch

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-551-68009-4

ISBN 13:
978-3-551-68009-9

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lustige Splashpages
  • Gut gezielte Pointen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.09.2006
Rezension vom Event: Frankfurter Buchmesse - Faszination Comic 2006
Kategorie: Ralph Ruthe
«« Die vorhergehende Rezension
Basileia
Die nächste Rezension »»
Fathom Neue Serie 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.