SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.885 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Queen & Country Vol. 4

Geschichten:
Autor: Greg Rucka, Zeichner: J. Alexander

Story:
Paris, feine Gegend, ein Hotelzimmer: Ein attraktives junges Mädchen und ein knackiger Bursche lassen es krachen. Nichts außergewöhnliches, nur dass die Szene heimlich gefilmt wird und nicht für den regulären Verkauf in einem Pornoshop gedacht ist. Bei dem Mädchen handelt es sich um die Tochter von Colin Beck, eines sehr einflußreichen und vermögenden englischen Geschäftsmann, bei dem Burschen um einen Lockvogel des französischen Geheimdienstes. Ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, als Papi nämlich große Geschäfte machen möchte, sind die Filme in der Hand der französischen Konkurrenz Gift für den Absatz und sein Ansehen. In seiner Not wendet er sich an die S.I.S., ihres Zeichens englischer Geheimdienst im Auftrag Ihrer Majestät. Wie der Zufall es will, kennt Agentin Tara Chace a.k.a. Minder Zwei Becks Tochter aus Schulzeiten und kriegt den Fall zugeschoben. Mit dem Ziel ihren Auftrag zu erfüllen und ihre Freundin irgendwie aus dem gröbsten rauszuhalten fliegt Minder Zwei nach Paris.

Meinung:
Die Zeichnungen:
Kantig, kratzig, sehr viel Schatten und Atmosphäre. Keine Speedlines, nur ab und an um einen besonderen Akzent zu setzen verschmierte Tusche. Wirkt.

Es ist das erste Mal, dass ich einen Band von Q & C in die Hand nehme. Dementsprechend ohne Vorurteile, aber auch ohne Vorkenntnisse der Hauptchars geht man an die Sache ran. Das ist auf den ersten Seiten nervig, wenn die Beziehung zwischen Tara und ihrem Kollegen Ed Risse kriegt. Andererseits ist das hilfreich die Chars ein bißchen kennen zu lernen, auch wenn Ed im gesamten Band nur noch sporadisch vorkommt und Tara die Hauptrolle spielt. Der Rest ist angenehm erzählt, mir sind keine Lücken, Sprünge oder sonstige Unregelmäßigkeiten in der Story aufgefallen.

Fazit:
Wer Agentenstories und/oder schwarz-weiß Zeichnungen und/oder Lektüre für einen Nachmittag auf dem Balkon oder während einer Zugfahrt sucht, darf blind zugreifen. Der Rest schaut am besten Anfang, Mitte und letztes Panel an um sich zum Kauf zu überreden.

Queen & Country Vol. 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Queen & Country Vol. 4

Autor der Besprechung:
Timo Dlugokinski-Thoma

Verlag:
Modern Tales

Preis:
€ 9,90

Positiv aufgefallen
  • Sehr schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Ohne Vorkenntnis der Charaktere etwas verwirrend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.06.2006
Rezension vom Event: Comic-Salon Erlangen 2006
Kategorie: Queens & Country
«« Die vorhergehende Rezension
Alina Fox: Tödlicher Kristall 3
Die nächste Rezension »»
Peach Girl 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.