SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Insekt

Geschichten:
Autor und Zeichner: Sascha Hommer

Story:
Pascal ist ein normaler Junge - denkt er. Er lebt in einer Stadt, die vollkommen von Rauch eingehüllt ist, so dass die Menschen sogar am Tag Taschenlampen mit sich herumtragen müssen, sonst würden sie nichts sehen. Doch der Rauch, der jede Sicht behindert, hat auch Vorteile. Pascal wird nicht als das erkannt, was er in Wirklichkeit ist: Ein Insekt...

Meinung:
Ganz klar ist Insekt kein Beispiel für einen Comic, der grafisch höchst ausgefeilt ist. Sascha Hommer pflegt einen sehr einfachen Stil der eher in Richtung Cartoon geht und durchaus gewöhnungsbedürftig ist. Das ist nicht unbedingt negativ zu sehen, denn es gibt gewaltige Klassiker, die ebenfalls auf einem einfachen und gewöhnungsbedürftigen Stil beruhen. Und in der Tat muss man bei solchen Comics sich die Geschichte selbst sehr viel genauer ansehen, als dies bei bombastisch gestalteten Comics der Fall ist. Die Zeichnungen sind in diesem Fall nur unterstützendes Mittel für die Geschichte und das ist auch bei Insekt ganz gut so.

Sascha Hommer läßt den Leser tief zwischen die Zeilen blicken. Ist es im Vordergrund die Geschichte eines Jungen, der feststellt, dass er anders ist, kristallisiert sich etwas Anderes, viel tiefgehenderes heraus. Denn im Prinzip ist der Comic ein Appell gegen Fremdenfeindlichkeit. Ist es in der Realität oft nur ein kleiner Anlass, der dazu führt, das einstige Freunde ausgestossen werden, ist dies auch im Comic der Fall. Die ehemaligen Freunde von Pascal sehen ihn auf einmal in einem anderen, helleren Licht und verprügeln ihn. Dabei ist er doch niemand Anderes, man hat nur erkannt, dass er ein Insekt und kein Mensch ist. Und doch hat er diesselben Gefühle und ist eigentlich auch nur ein normales Kind.

Der Comic erfüllt seinen Zweck, so viel ist klar und man sollte ihn sich auf jeden Fall einmal anschauen und zwischen den Zeilen lesen.


Fazit:
Ein gelungener Comic, der nicht so sehr durch seine Zeichnungen, aber durch seine Botschaft lebt.

Insekt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Insekt

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-938511-28-1

125 Seiten

Insekt bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Botschaft des Comics ist das Entscheidende
Negativ aufgefallen
  • Die Zeichnungen eher gewöhnungsbedürftig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.38
(8 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.05.2006
Kategorie: One Shot
«« Die vorhergehende Rezension
A.L.I.E.E.N.
Die nächste Rezension »»
Gakuen Heaven
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.