SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Confidential Confessions 8

Geschichten:
Band 8
Autor: Reiko Momochi, Zeichner: Reiko Momochi

Story:
Die Situation im Team Peace eskaliert zusehendst - nun erpressen die Jungs die Mädchen mit eindeutigen Fotos, weiter bei ihren kriminellen Aktivitäten mitzumachen. Dazu gehören neben der Erpressung von Freiern nun auch schlichter Raub mit Körperverletzung. Erst wenn die Schulden bezahlt sind, kann das Team seine kriminelle "Karriere" beenden. Da trifft Rika Opa Schildkröte und der gibt ihr das Geld, um die Schulden zu bezahlen. Schon will Rika alles klarmachen, als Kaji blutüberströmt auftaucht - er ist von Leuten, die er nicht erkannt hat, in einer Baseballbox mit rund 100 Bällen beschossen worden. Und dann tauchen auch noch maskierte Typen auf, die die Teammitglieder jagen.


Meinung:
Die im letzten Band begonnene Story findet hier ihr Ende; Reiko Momochi nimmt sich auch dieses Mal 200 Seiten, um die Geschichte von Rika und Team Peace abzuschließen. Es bestätigt sich aber, was sich schon in Band 7 zeigte: die Mangaka ist besser, künstlerisch wie vom Storyaufbau her, wenn sie Themen wie Missbrauch, Mobbing, Drogen in kurze dichte Mangas webt anstatt sie so breit auszudehnen wie hier. Zu sehr spielt sie in der vorliegenden Geschichte mit dem Motiven, die Darstellung ist bei weitem nicht so ernsthaft wie in den anderen Storys dieser Reihe. Das liegt daran, das sich in kürzeren Storys die ernsten Thematiken, die Momochi hier aufgreift, viel konzentrierter und so auch viel eindringlicher darstellen lassen.
Natürlich wird die Situation für Team Peace zum Ende hin immer gefährlicher, doch zu vieles bleibt offen, wird nicht beantwortet, wo doch gerade diese lange Story Raum für geboten hätte. Künstlerisch erreicht Momochi nur in den zweiten Hälfte dieses Manga ein wenig die Intensität ihres Artworks und Charadesigns aus den ersten sechs Bänden. Schade, das die Mangaka zum Abschluss von "Confidential Confessions" - die Reihe endet mit diesem Band - eine trotz des dramatischen Themas so schwache Story präsentiert.


Fazit:
Zum Abschluss von "Confidential Confessions" bietet die Mangaka eine trotz des dramatischen Themas schwache Story. Themen wie Missbrauch, Mobbing, Drogen hat sie bisher in kurzen Storys wesentlich eindringlicher erzählt. Dies fehlt hier, und auch der künstlerische Eindruck ist nicht mehr so stark wie in den ersten sechs Bänden.


Confidential Confessions 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Confidential Confessions 8

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-188-9

ISBN 13:
978-3-86580-188-3

192 Seiten

Confidential Confessions 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • schwache Story zum Abschluss der Reihe
  • kann auch künstlerisch nicht mehr so überzeugen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.02.2006
Kategorie: Confidential Confessions
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 41
Die nächste Rezension »»
Free Fall 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.