SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Desert Coral 2

Geschichten:
Wettstreit/Flamme/Feuerball/Naotos Kraft/Erwachen
Autor: Wataru Murayama, Zeichner: Wataru Murayama, Tusche: Wataru Murayama


Story:
Naoto hält sich noch immer auf der Welt Orgos auf. Obwohl er sich sicher ist, dass sein Körper auf der Erde zurückgeblieben ist und schläft, so fühlt er sich doch auch hier sehr körperlich.
Bis auf Lucia sind die anderen Mitglieder der Desert Coral nicht gerade begeistert von ihm, denn sie fragen sich, wie er ihnen überhaupt helfen kann, wenn er keinerlei Fähigkeiten oder Talente besitzt. Vor allem Camus und Levinus misstrauen ihm und provozieren ihn immer wieder. Das lässt Naoto nicht auf sich sitzen. Es gelingt ihm immerhin einen Feuerball zu erzeugen - nur mit dem Werfen klappt es nicht so ganz.
Dann, als Lucia entführt wird und Schmerzen erleidet, erkennt er plötzlich, welche Kräfte er eigentlich besitzt und erringt durch seinen Einsatz bei der Befreiung der Zauberin nun auch die Anerkennung der Mitglieder der Desert Coral, die ihn vorher nicht mochten.


Meinung:
Nachdem er in der ersten Folge immer wieder hin und her gewechselt ist, hält sich Naoto nun ganz auf Orgos auf und muss herausfinden, was er eigentlich kann, denn er merkt, dass er ohne besondere Fähigkeiten kein langes Leben auf der Welt hat. Durch das Geplänkel zwischen ihm und den Mitgliedern der Desert Coral lernt man diese nun auch besser kennen und erfährt auch mehr über den Hintergrund. Das Auftauchen eines ersten Gegners macht klar, dass die Reise des Mittelschülers auf Orgos sicherlich kein Spaziergang werden wird.


Fazit:
Desert Coral ist ein typischer Fantasy-Manwha, der sich vor allem an eine jüngere männliche Leserschaft richtet, die vor allem Abenteuer erleben wollen und für die Liebe und Erotik noch zweitrangig sind. Die Geschichte ist eher durchschnittlich, hat aber fantasievolle Ansätze.


Desert Coral 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Desert Coral 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-322-9

ISBN 13:
978-3-86580-322-1

180 Seiten

Desert Coral 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Geschichte mit fantasievollen Ideen
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte und die Charaktere bleiben sehr an der Oberfläche
  • die Zeichnungen und die Handlung sind sehr hektisch
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.01.2006
Kategorie: Desert Coral
«« Die vorhergehende Rezension
Ghost in the Shell 1.5 - Human Error Processor
Die nächste Rezension »»
Hoshin Engi 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.