SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fathom: Dawn Of War 1

Geschichten:
Fathom: Dawn Of War, issue 1
Autor: J.T. Krul, Talent Caldwell, Michael Turner, Zeichnungen: Talent Caldwell, Tusche: Sal Regia, Farben Christina Strain


Story:
Kiani kommt Admiral Maylander auf die Spur, aber gleichzeitig wird sie mit ihren Kameraden von dem Ratsmitglied Marqueses und seiner kleinen Armee überwältigt und gefangen genommen. Marqueses, der eigentlich als verschollen gilt, verfolgt seine eigenen Pläne und will, daß sich die Wassermenschen offensiv zeigen und sich den Menschen offenbaren...

Meinung:
Na endlich, es wurde aber auch einmal Zeit. Der Leser wird mit der neuen Serie in die Welt der Wassermenschen versetzt und erfährt endlich etwas mehr über deren Kultur und deren Organisation. Es gibt einen Regierungsrat, so viel wird klar und der will mit den Menschen über Wasser nichts zu tun haben und sich lieber aus allem heraushalten. Und es gibt unterschiedliche Arten der Wassermenschen. Die einen können sich direkt in Wasser verwandeln, die anderen nicht. Diese Vielfalt, die Offenbarung der Kultur, das macht das Fathom-Universum um einiges reicher und interessanter. Motivationen werden klarer und bereits das erste Heft erzählt so viel, wie oftmals vier oder fünf Ausgaben der Originalserie. Natürlich gibt es auch einiges an Action. Und speziell der Beginn, bei dem Kiani mit einem Schwert im Arm da sitzt und offensichtlich einen schweren Kampf hinter sich hat, verspricht eine furiose Serie, die in Heft 1 bereits wundervoll geschrieben und inszeniert ist.

Talent Caldwell ist ein würdiger Ersatz für Michael Turner und läßt an manchen Stellen dessen Artwork fast schon vergessen. Jedenfalls muß diese Serie visuell dem Original in nichts nachstehen, ganz im Gegenteil. So kann es gerne weitergehen. Rasante Zeichnungen, rasante Geschichte. So wird Fathom nach und nach zum Mythos und zum Vorbild für gute amerikanische Comics. Bitte mehr davon!

Fazit:
Die erste Ausgabe der Serie verspricht noch mehr als die Nullnummer. Und Fathom: Dawn Of War wird damit so ausgerichtet, daß endlich etwas mehr über die Wassermenschen in Erfahrung gebracht wird. Wenn die Serie so weiter geht, wird sie ein Hit.

Fathom: Dawn Of War 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fathom: Dawn Of War 1

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-938192-61-5

28 Seiten

Fathom: Dawn Of War 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wundervolles Artwork
  • Hervorragend erzählte Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2006
Kategorie: Fathom
«« Die vorhergehende Rezension
Fathom: Dawn Of War 0
Die nächste Rezension »»
Metal Gear Solid 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.