SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Angel Sanctuary 4

Geschichten:
Band 4
Autor: Kaori Yuki , Zeichner: Kaori Yuki


Story:
Das durch Saras Tod ausgelöste `Erwachen Setsunas` zerstört Tokyo und bedroht die ganze Welt. Setsuna erschafft sich in seinem Geist eine Traumwelt, in der Ruri und Kato noch leben, Sara nicht seine Schwester und Kira mit einem ganz anderen Charakter ausgestattet ist. Doch er erkennt bald, daß es so nicht bleiben kann, kehrt in seinen Körper zurück und jagt Kira damit einen Mordsschrecken ein. Doch auch für Assiah besteht noch Hoffnung, denn Adam Kadamon, der verlorene Engel, friert die Zeit kurz nach Saras Tod ein und stellt Setsuna vor die Wahl. Setsuna jedoch entscheidet sich für Sara. Er läßt sich von Kira Nanatsusaya, Alexiels Schwert und Kiras eigentlichen Körper, durch das Herz stoßen und folgt seiner Schwester so in den Hades ...
Beginn Act 2: Hades
Währenddessen werden in Beriah, dem obersten Himmel, die Ereignisse besprochen. Metatron hat wieder eine seiner Vorahnungen und kaum, daß er ausgesprochen hat, erscheint Rosiel und verlangt seinen alten `Posten` als oberster der Engel zurück. Setsuna ist im Hades angekommen und wird vom ehemals bedauernswerten, jetzt eher unverschämten Kato und einem reichlich häßlichen Baumverschnitt begrüßt. Letzterer eröffnet ihm, daß er, um Sara zu retten, zum Weltembaum Yggdrasil gelangen muss. Kato `darf` ihn dorthin begleiten. Ob nun zu Setsunas oder eher Katos Bedauern, bleibt unklar. In Beriah wird unterdessen versucht, Rosiels Schwachpunkt zu finden. Der Trupp, der Katans Sarg für seine Achillesferse hielt, ist nur noch zu bedauern

Meinung:
Diese Inhaltsangabe ist diesmal ausnahmsweise etwas länger und ausführlicher. Es fehlen zwar immer noch hunderte wichtiger und interessanter Details, aber immerhin. Dafür leidet nun allerdings die Meinung ein wenig. Das erste Kapitel findet hier nun sein vorbedeutungserfülltes Ende, und wenn ich es erwähnen darf: Jetzt, ab dem zweiten Kapitel, wird es erst richtig interessant. Setsunas und Katos Wortgefechte sind für mich das eigentliche Highlight des Bandes, die Käbbeleien treiben dem teilweise wirklich die Lachtränen in die Augen. Meinetwegen hätten es auch mehr sein können...

Angel Sanctuary 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Angel Sanctuary 4

Autor der Besprechung:
Michaela Seibel

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-75184-6

208 Seiten

Angel Sanctuary 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.10.2001
Kategorie: Angel Sanctuary
«« Die vorhergehende Rezension
Die Rächer Vol3 1
Die nächste Rezension »»
Kenshin 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.