SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.607 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ritter der Königin 5

Geschichten:
Vol. 5
Autor: Kang Won Kim, Zeichner: Kang Won Kim, Tusche: Kang Won Kim

Story:
Um ihre neue Heimat besser kennen zu lernen, beschließt Yu-Na verkleidet durch Fantasma zu reisen. Nur ihre beiden Schutzritter Heinrich und Ludwig begleiten sie, Friedrich hatte sie wegen einer Verletzung nach Hause geschickt. Premierminister Kent macht seiner jungen Königin jedoch einen Strich durch die Rechnung, indem er einen Steckbrief von ihnen veröffentlichen lässt und eine Belohnung aussetzt. So werden die Drei immer wieder erkannt. Schließlich müssen sie sich verkleiden, um überhaupt bis in Friedrichs Heimat zu kommen. Der wahrt ihre Identität, aber Yuna entdeckt, dass Friedrich selbst viele Schwierigkeiten hat, und sich daher um so mehr an sein Amt als ihr Schutzritter klammert.
Um sich abzulenken reisen alle in Friedrichs Heimat. Dort rückt ein Fest näher, an dem Männer wie ihre Frauen, um ihre Liebe kämpfen können. Heinrich wird herausgefordert, doch sein Herz gehört eigentlich einer anderen, als dem Mädchen, dass ihr Schwert gegen ihn erhebt...


Meinung:
Neben vielen lustigen Momenten, gibt es auch sehr ernste. Yu-Na erkennt, wie wenig Macht sie eigentlich hat, ist aber nicht gewillt, sich einfach gängeln zu lassen. Zum ersten Mal erfährt sie mehr über den Grund ihres Hierseins in Fantasma und das Kommen des Frühlings, aber ihrer Gefühle ist sie selber nicht sicher. Liebt sie wirklich den schroffen, unnahbaren Rieno, obwohl ihr Friedrich wie auch Heinrich bereits ihre Liebe gestanden haben und die beiden sie nett finden?
Romantisch aber auch abenteuerlich geht es in der Geschichte weiter, und erste Hinweise auf kommende Ereignisse werden angedeutet.


Fazit:
"Ritter der Königin" ist ein romantischer Fantasy-Manga, der seine Spannung vor allem durch geheimnisvolle hübsche Ritter und höfische Intrigen gewinnen wird, weniger durch wilde Kämpfe und Action. Und jeder Band deutet an, dass es noch mehr zu entdecken gibt!


Ritter der Königin 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ritter der Königin 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-405-5

186 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte verbindet Romantik und Comedy mit einer sympathischen Heldin
  • saubere und detailreiche Zeichnungen
  • spannende Hintergründe die Lust auf mehr machen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.12.2005
Kategorie: Ritter der Knigin
«« Die vorhergehende Rezension
Ritter der Königin 4
Die nächste Rezension »»
Ritter der Königin 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.