SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.017 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pet Shop of Horrors 1

Geschichten:
Matsuri Akinool. 1
Autor: Matsuri Akino, Zeichner: Matsuri Akino, Tusche: Matsuri Akino

Story:
Die Tierhandlung des geheimnisvollen Count D ist berühmt-berüchtigt dafür jedes noch so ausgefallene Tier zu beherbergen. Wer etwas außergewöhnliches sucht weiß in der Regel wo der Count zu finden ist, und so verkauft er im ersten Band vier Tiere an Menschen, die alle aus unterschiedlichen Gründen ein Tier suchen.
Die reiche Angelic sucht einen außergewöhnlichen Singvogel, ein erfolgloser Schauspieler möchte seiner Sammlung ein neues Reptil hinzufügen, eine Familie die vor kurzem ihr Kind verloren hat kauft sich ein Kaninchen und ein blindes Mädchen das den Tod seiner Eltern miterleben musste kauft einen Blindenhund.
Aber all diese Tiere sind natürlich außergewöhnlich und müssen auf ganz bestimmte Art und Weise gehalten werden... Für Nichtbeachten dieser Regeln wird keine Garantie übernommen...

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wer "Das Tarot-Cafe" mochte, wird Petshop of Horrors lieben! Der Count, charismatisch, geheimnisvoll und mit einer Vorliebe für Süßigkeiten verkauft Tiere, die bis auf wenige Details wie Menschen aussehen und deren Kleider mit einer Detailverliebtheit glänzen, welche die Zeichnungen zu etwas ganz Besonderem machen.
In diesem Band befinden sich vier Kurzgeschichten, die nur grob oder zuweilen auch gar nichts miteinander zu tun haben - Vier völlig unterschiedliche Schicksale, in die sich der Leser gut hineinversetzen kann, und vier Tiere, die außergewöhnlicher nicht sein könnten!
Garantiert ist jedoch auch, dass die Warnungen des Counts was die Tierhaltung angeht von ihren Besitzern in den Wind geschlagen werden, was ja eigentlich nur menschlich ist.
Dies hat allerdings katastrophale, blutige Konsequenzen, bei denen einem sofort und schlagartig wieder klar wird, warum der Manga diesen Titel bekommen hat...
Sehr interessant ist auch das Nachwort "Pet Catalog", in dem der Leser von Matsuri Akino selbst erfährt wie sie auf die jeweiligen Tiere kam und etwas Hintergrundwissen vermittelt.



Fazit:
Mysteriöses, zuweilen etwas brutales Manga-Vergnügen!


Pet Shop of Horrors 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pet Shop of Horrors 1

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-381-4

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • charismatischer Tierhändler
  • super Storyideen
Negativ aufgefallen
  • teilweise erschreckend brutal
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(12 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.10.2005
Kategorie: Pet Shop of Horrors
«« Die vorhergehende Rezension
Beck 6
Die nächste Rezension »»
Der Gesang der Strygen 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.