SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Demon Diary 4

Geschichten:
Band 4
Autor: Yun-Hee Lee, Zeichner: Kara, Tusche: Kara


Story:
Diesmal wird es brenzlig für Raenef, denn der arrogante und angeberische Dämon Kleyon fordert den jungen Dämonenlord heraus, um festzustellen, ob er seine Rolle überhaupt ausfüllen kann. Denn wenn nicht, dann will er ihm Eclipse abspenstig machen.
Der ist gar nicht begeistert über die Einmischung des anderen Dämonen und versucht diesen zu vertreiben, aber Kleyon rächt sich, indem er Raenef zusammen mit Eratis und Kiris in eine Traumwelt verbannt. Zum ersten Mal müssen die Drei zusammenarbeiten, um sich aus dem magischen Gefängnis zu befreien, was bei den eigensinnigen Geistern nicht gerade leicht ist.
In der wirklichen Welt mischt sich schließlich noch eine weitere Partei in den Streit ein. Durch das Medium Merahesae taucht jemand auf, mit dem weder Eclipse noch Kleyon gerechnet haben...


Meinung:
Obwohl die Handlung diesmal wieder etwas ernster ist, lockern lustige Szenen immer wieder die angespannte Stimmung auf und wissen zu unterhalten. Diesmal kommt auch nach längerer Zeit wieder die Schwertkämpferin Eratis zum Zuge und wird nicht nur für Kiris, sondern auch für Raenef zu einer Lehrmeisterin, die er in diesem Moment gut brauchen kann. Dadurch, dass sich auch noch eine tot geglaubte Person einmischt kommt die Frage auf, ob die Wahl des gutmütigen Raenef nicht nur Zufall, sondern Absicht ist und macht so Appetit auf mehr.
Zu den lustigen Szenen passt der lockere Zeichenstil, bei dem aber vor allen Eclipse sehr gut weg kommt und einen Augenschmaus für die weiblichen Leserinnen jedes Alters bieten dürfte.


Fazit:
Demon Diary weiß immer noch durch seine interessanten Charaktere und die sich langsam entwickelnde Geschichte zu fesseln. Weil diese mit einem Augenzwinkern erzählt wird und sich selber nicht zu ernst nimmt, dürfte sie Leser jeden Alters und Geschlechtes ansprechen.


Demon Diary 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Demon Diary 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-074-2

179 Seiten

Demon Diary 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Geschichte
  • liebenswerte und hübsche Charaktere
  • ein schöner, detailreicher Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • manchmal gleitet der Humor etwas ins Alberne ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.05.2005
Kategorie: Demon Diary
«« Die vorhergehende Rezension
Chobits 7
Die nächste Rezension »»
Mister Blueberry - Dust
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.