SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.467 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - City Of Silence

Geschichten:

City Of Silence

Autor: Warren Ellis, Zeichner: Gary Erskine, Farben: D´Israeli



Story:
Stealth ist eine Stadt in der Zukunft, in der Wissen die gefährlichste und tödlichste aller Drogen ist. Bedroht von der kleinsten Erfindung seiner Einwohner, rief Stealth den ältesten Berufstand wieder ins Leben..., die Geheimpolizei. Man nannte sie Silencer und beauftragte sie damit, gefährliche Ideen zum Schweigen zum bringen ... und deren Urheber. Als John McCannon, der Chef der Silencer, eine weitere Leiche findet, findet er damit auch eine Erfindung, über die die Regierung bisher gar nichts weiss. Der Tote hat ein Pentagramm aus Silizium am Hals, das Schaltkreise hat und mit der Wirbelsäule und dem Gehirn verkabelt ist - ein ziemlich bedenklicher okkulter Technolgiescheiss. McCannon schickt seine Silencer - Frost, Gitane und Litany - das Geheimnis zu lüften und sie stoßen auf Strom Mönche, die Strom aus städtischen Energieversorgungsstationen ziehen und so Energie für private Erfindungen verkaufen. Bei ihren Ermittlungen stoßen die drei auf Metalghost und seinenComputer Invoke, die zusammen antreten, die Einwohner von Stealth mit geheimem Wissen und Informationen aus der Hölle vollzusaugen. 

Meinung:
Wer das Gefühl hat, der Inhalt klingt ein wenig schräg, der liegt völlig richtig. Man muss sagen, daß City of Silence der Beweis ist, daß nicht überall wo Warren Ellis d´raufsteht auch Qualität d´rin ist. Ich fand das Ganze irgendwie langweilig und unleserlich - eine richtige Quälerei - nicht einmal geeignet, ein verschneites Wochenende zu beginnen. City of Silence ist eine Graphic Novel, die bereits 1995 entstanden ist und lange im Giftschrank eingeschlossen war - so der Text von Speed. Da muss man sich doch die Frage stellen, wer sich gemüßigt gefühlt hat, diesen Schrank aufzusperren. Als Fan von Transmetropolitan, dessen Charme sich wohl niemand wirklich entziehen kann, bleibt ein schaler Nachgeschmack. Dem Text auf der Rückseite, der City of Silence als "in atemberaubenden Bildern eingefangene Vision einer Zukunft, die völlig wahnsinnig geworden ist" beschreibt,  kann ich kaum etwas hinzufügen, es kommt eben immer auf die Interpretation an.

Fazit:
Wäre doch der Giftschrank geschlossen geblieben, dann wäre uns dieses "Meisterwerk" erspart geblieben.

City Of Silence - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

City Of Silence

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Speed Comics

Preis:
€ 12,50

ISBN 10:
3 933773 97 0

88 Seiten

City Of Silence bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Warren Ellis
Negativ aufgefallen
  • Gary Erskine
  • alles andere
  • einfach unleserlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.03.2005
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Dick Herrison 6: Spiel mit dem Feuer
Die nächste Rezension »»
Keith Haring - Nächste Haltestelle: Kunst
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.