SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.851 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kumiho 2

Geschichten:
Band 2
Autor: Hyun-Dong Han, Zeichner: Hyun-Dong Han, Tusche: Hyun-Dong Han

Story:
Nach 1000 Jahren wird der Fuchsgeist Kumiho von dem vorlauten Maru aus ihrem Bann befreit. Der Junge versucht das Schwert wieder los zu werden, als er merkt, was er getan hat, aber vergebens. Kumiho weicht nicht mehr von seiner Seite und macht ihm klar, daß sie nicht böse ist, sondern nur den Wunsch hat, ein Mensch zu werden. Dazu kommt noch, daß sie viel aus ihrer Vergangenheit vergessen hat. So werden die beiden plötzlich mit alten Feinden konfrontiert, die es in sich haben: Misa, die Schlangendämonin und ihre Verbündeten.
Cecilia, eine lebendige Puppe stellt sich ihnen als erstes zum Kampf. Aber es gelingt Maru und Kumiho, sie davon zu überzeugen, dass nicht alle Menschen böse und grausam sind und sie auf ihre Seite zu bringen. Das gibt ihnen eine kurze Verschnaufpause, ehe der nächste sich ihnen stellt und sie zu einem weiteren Kampf herausfordert.
Inzwischen lernt auch Muryeong, der junge Dämonenjäger die Tücken der hiesigen Welt kennen, vor allem, da er kein Geld besitzt. Auf der Suche nach Kumiho, an der er sich immer noch rächen will, landet er in einem Mandu Restaurant als Tellerwäscher, nicht ahnend, dass bald seine besonderen Fähigkeiten gefordert sein werden...


Meinung:
Dass sich ein übernatürliches Wesen einem Grundschüler anschließt ist auch deutschen Lesern seit "Pitaten" bekannt. Zwar ist Kumiho kein Engel, aber sie benimmt sich so, und versucht böse Taten in Gute zu wenden und auch Maru im Zaum zu halten, der übermütig und leichtsinnig wird, weil ihm das Fuchsschwert besondere Fertigkeiten verleiht. Das führt zu kleinen amüsanten Reibereien, die ebenso lustig sind wie das sture Verhalten Muryeongs, von dem nun aber auch einmal andere Seiten gezeigt werden. Auch die jeweiligen Gegner die sich Kumiho und Maru stellen haben eine Geschichte, die sie zu mehr als Kanonenfutter macht.


Fazit:
Wieder erinnert "Kumiho" an eine Mischung aus "Pitaten" und "Dragonball" mit einem Schuß "Inuyasha". Die Episoden sind gradlinig und nicht zu weitschweifig erzählt, und sie werden von lustigen Cartoons unterbrochen, so daß sich auch jüngere Leser schnell in die Geschichte einfinden und dieser bis zum Ende gut folgen können. Schnell ist sicherlich auch der ein oder andere Lieblingscharakter gefunden.


Kumiho 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kumiho 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-022-X

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Jugendgerechte Action in einer klaren Geschichte
  • Witzige, überdrehte Charaktere wie in Dragonball
  • Ein bißchen mehr an Gefühl und Geschichte wie in Inuyasha und Pitaten
Negativ aufgefallen
  • Manchmal wird es doch etwas albern und schrill
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2005
Kategorie: Kumiho - Der Fuchs mit den neun Schwnzen
«« Die vorhergehende Rezension
+Anima 2
Die nächste Rezension »»
Ludwig II 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.