SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.885 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spider-Man #6

Geschichten:
Das Buch Ezekiel Teil 1
John Michael Straczynski, John Romita jr.

Auf Leben und Tod Teil 1
Mark Millar, Terry Dodson

Story:
Das Buch Ezekiel Teil 1:
Irgendwo in Peru… so beginnt das nächste Aufeinandertreffen zwischen Ezekiel und Peter. Ezekiel ist ein Mensch, der Kräfte wie Peter hat, aber nie zu einem Helden geworden ist. Und jetzt ist Ezekiel wieder da, um Peter vor einer neuen Bedrohung zu warnen, denn Peter hat als Spider-Man vermehrt mit Gegnern zu tun, die nicht Menschen sind, sondern eher übernatürliche Wesen. Und dies hat auch mit seinem Totem, der Spinne zu tun.

Auf Leben und Tod Teil 1:
Spider-Man ist nach seinem letzten Kampf mit Green Goblin noch ziemlich angeschlagen, als es einige Umwälzungen im Leben von Peter bekommt. So muss seine Tante May schlussendlich ausziehen und sich eine neue Wohnung suchen. Doch da kommt noch mehr, als es irgendjemand auf den Grabstein von Ben Parker abgesehen hat. Und dann meldet sich noch jemand am Telefon von Peter, der genau weiß, wer Spider-Man ist.

Meinung:
Zwei Serien zum Preis von einer und auch noch zwei ziemlich gute. Zum einen baut JMS fleißig weiter am übernatürlichen Spider-Man, ein Element, dass er schon in seinen ganzen Run einfließen lässt. Und zum anderen startet hier die Marvel Knights Spider-Man Serie von Mark Millar, der sich auch an einigen Stellen, wie von Marvel Knights gewohnt, nicht so zurückhält. Doch beide Geschichten sind nur jeweils eine Einführung in die jeweilige Storyline und daher kommt noch nicht viel der Geschichten ins Rollen. Was vielleicht ein bisschen Abschreckend auf Leser sein könnte, ist der jeweils ziemlich unterschiedliche Stil der Zeichner. Zu den Geschichten passen diese jedenfalls schon, vor allem die Dynamik bei Terry Dodson macht sich positiv bemerkbar.

Spider-Man #6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spider-Man #6

Autor der Besprechung:
Lars Sudmann

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 3,65

Positiv aufgefallen
  • Sehr solide Schreibe von JMS und Millar.
  • Stimmige, im zwiten Teil sehr dynamische Zeichnungen.
Negativ aufgefallen
  • Leider nur jeweils Teil 1, es passiert nicht viel.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2004
Rezension vom Event: Comic Action 2004
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
Secret War #2
Die nächste Rezension »»
Spider-Man von Todd McFarlane: die fehlenden Geschichten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.