SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - D'V 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Takuya Fujima, Zeichner: Takuya Fujima, Tusche: Takuya Fujima

Story:
Der Supercomputer Brain gebiert eine Tochter, die er Leaf nennt. Leaf ist eine Biowaffe, die den atomaren Holocaust über die Menschheit bringt. Dann schafft auch sie neues Leben, die Cerenoiden, die sich nun über die Erde verbreiten.
Die letzten überlebenden Menschen kämpfen verzweifelt gegen ihre Unterdrücker. Einer der Rebellen ist Ash Lamy, der über solch erstaunliche Fähigkeiten verfügt, dass selbst seine Gegner neugierig auf ihn werden. Als Ash in die Hände der Cerenoiden fällt, verzichten sie darauf, ihn zu exekutieren und versuchen, ihn zu korrumpieren. Dieses Vorhaben misslingt; stattdessen erleiden die Cerenoiden schlimmste Verluste. Als ihr Heim in Schutt und Asche versinkt, entflieht Ash dem Chaos mit Lemiu – einer jungen Cerenoidin ...

Meinung:
Der erste Band dieser Endzeit-SF-Serie greift ein altbekanntes Thema auf: In einer nicht allzu fernen Zukunft sorgt die Menschheit auf Grund eigenen Fehlverhaltens für ihren Untergang. Die von Wissenschaftlern entwickelte Supertechnologie macht sich selbständig, erweist sich als überlegen und tritt das Erbe seiner Schöpfer an. Natürlich bleibt ein kleiner, geknechteter Rest Menschen übrig, der einen Partisanenkrieg gegen den Feind führt. An der Spitze der Rebellen steht ein Quasi-Messias mit besonderen Talenten. Selbstverständlich ist Ash ein bishonen, und so haben die ganzen leicht bekleideten Cerenoidinnen nichts anderes im Sinn, als ihm an die Wäsche gehen zu wollen. In Folge präsentiert sich der Manga als eine Mischung aus Action und Erotik. Die aparten Bilder sprechen für sich, viel Text ist nicht nötig.
Obwohl Ash die Vernichtung über die Cerenoiden bringt, differenziert er. Zwar steht Lemiu auf der anderen Seite, aber er sieht in ihr keinen Gegner, sondern lediglich ein bedauernswertes Opfer der Umstände, das niemandem je ein Leid zufügte. Er rettet sie und nimmt sie mit. Damit wird ein kleines Stück heile Welt in die Handlung platziert, der Held erweist sich als nobel, und der Grundstein für eine Romanze ist gelegt. Im Gegensatz zur Fiktion unterscheidet die grausame Realität eines Krieges allerdings nicht zwischen Schuldigen und Unbeteiligten.

D'V 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

D'V 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,62

ISBN 10:
3-89921-309-2

D'V 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Schöne, detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Die Cerenoiden realisieren eine bekannte Ideologie: Sie stellen das Herrenvolk dar, die Menschen werden als minderwertige Lebensformen nahezu ausgelöscht und als Sklaven gehalten. Auch der Begriff ‚Endlösung’ fällt; das hätte man durch eine gefälligere Üb
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2001
Kategorie: D'V
«« Die vorhergehende Rezension
Card Captor Sakura 6
Die nächste Rezension »»
Bronze - Zetsuai since 1989 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.