SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.897 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret War #2

Geschichten:
Autor: Brian Michael Bendis, Zeichner: Gabriele Dell'Otto

Story:
Nach dem Anschlag auf Luke Cage in Secret War #1 unternehmen wir in dieser Ausgabe einen kleinen Trip in die Vergangenheit. Nick Fury, seines Zeichens Chef von SHIELD, hat verschiedene Helden gesammelt, für eine Undercovermission in Latveria. Denn wie es sich herausstellt, werden von dort verschiedene Schurken, deren Kräfte durch Technologie ermöglicht werden, von dort aus mit Technik und Geld versorgt. Doch offiziell darf Fury diese Mission nicht machen, weshalb er sich für ein Team entscheidet, welches vielleicht ungewöhnlicher nicht sein könnte. Oder wer kann sich vorstellen, dass Spider-Man, Daredevil, Wolverine, Luke Cage und Captain America wirklich zusammenarbeiten können?

Meinung:
Der Rückblick bringt einiges Licht in die Geschehnisse, welche zu dem Secret War von Nick Fury geführt haben. Die Zeichnungen, eigentlich muss man Gemälde sagen, von Dell’Otto passen auch immer sehr gut zu der allgemeinen Stimmung des Comics. So richtig nervend sind eigentlich nur folgende Sachen: Band 1 erschien zu Erlangen, Band zwei erst jetzt. Wann soll Band drei erscheinen? Dann das Peter Parker schon so lange im Geschäft als Superheld ist, aber Bendis Ihn in diesen Heften immer wieder ziemlich herumflennen lässt und, dass Panini mal wieder den Anhang, den das US-Original enthält, komplett weglässt. Dafür gibt es auf dieser Ausgabe auf der Rückseite ein Feld, auf dem Dell’Otto einen Sketch zeichnen kann.

Secret War #2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret War #2

Autor der Besprechung:
Lars Sudmann

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5,00

Positiv aufgefallen
  • Zeichnungen wie Gemälde
Negativ aufgefallen
  • Band 1 erschien zu Erlangen, Band zwei erst jetzt
  • Peter Park flennt zu sehr
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2004
Rezension vom Event: Comic Action 2004
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Die blauen Boys 26
Die nächste Rezension »»
Spider-Man #6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.