SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Valerian und Veronique 23: Souvenirs der Zukunft

Geschichten:
Valerian und Veronique 23: Souvenirs der Zukunft 2
Autor:
Pierre Christin
Zeichner: J.-C. Mezieres
Farbe; E. Tranle
Übersetzung: Harald Sachse



Story:
Nachdem sie ihrer eigenen Wege gehen und nicht mehr im Auftrag der Erde unterwegs sind, haben Valerian und Veronique in Central City eine neue Heimat gefunden, denn immerhin haben sie es oft genug geschafft, den Leuten dort zu helfen, Schwierigkeiten zu beseiten. Und auch jetzt wieder holen sie die Kohlen aus dem Feuer.

Dann ist da auch der Schnarf, die lebende Waffe. Die beiden Raum-Zeit-Agenten retteten ihn einst aus einer misslichen Lage und Veronique half ihm dabei ein normales Leben führen zu können. Doch dann erinnern sich einige fiese Gestalten daran, zu was er eigentlich fähig ist...



Meinung:
Diese und andere kleine Episoden erzählen die beiden Väter der Comicserie mit sichtlichem Vergnügen. Offensichtlich können sie sich noch immer nicht so ganz von ihrem Heldenteam lösen, so dass alle paar Jahre – je nach Lust und Laune der beiden vielleicht noch weitere Souvenirs erscheinen könnten.

Die Episoden sind diesmal mehr oder weniger am Ende der Serie angesiedelt und bieten nicht nur die üblichen kleinen Abenteuer in Central City, in denen sie zwar erst einmal genießen können, dann aber doch wieder vom Regen in die Traufe geraten.

Auch Albert ist wieder mit von der Partie und ein gewisses Hippie-Trio, das wieder einmal meint in der Geschichte der Erde herum zu pfuschen, außerdem scheint es Valerian und Veronique auch mal Spaß zu machen, in Kindergestalt aufzutreten.

So ganz ernst zu nehmen sind die kleinen Geschichten nicht – sie bieten ein nettes Wiedersehen mit anderen Figuren, freche Gags, wie man sie auch aus der eigentlichen Serie kennt, aber das ganze zündet nicht mehr so satirisch wie früher und hinterlässt eher Retrocharme und nette Erinnerungen für alle Fans, die wie die Künstler auch noch nicht genug von den Helden bekommen



Fazit:
Valerian und Veronique 23: Souvenirs der Zukunft ist zwar nicht mehr notwendig für die eigentliche Serie aber bietet charmante Geschichten mit genügend Anspielungen für alle Fans, die ebenso wie die Künstler die beiden Raum-Zeit-Agenten nicht missen wollen.



Valerian und Veronique 23: Souvenirs der Zukunft  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Valerian und Veronique 23: Souvenirs der Zukunft

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551025746

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichten versprühen Retro Charme
  • Nette Anspielungen auf frühere Bände
  • Für Fans, die die Helden vermissen ein Muss
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.11.2019
Kategorie: Valerian und Veronique
«« Die vorhergehende Rezension
Asterix 38 – Die Tochter des Vercingetorix
Die nächste Rezension »»
#Plüschmond 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.