SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love and Lies 6

Geschichten:
Love and Lies 6
Autor und Zeichner:
Musawo



Story:
Während Yukari darüber nachdenkt, sich gegen die vom Staat aufgenötigte Entscheidung, wer seine Ehefrau werden soll, zu wehren, weil er ein paar wichtige Dinge erfahren hat, sieht es bei Ririna etwas anderes aus, denn das junge Mädchen scheint ins Grübeln gekommen zu sein, obwohl sie eigentlich bisher nichts gegen Misaki hatte.

Ririna scheint doch mehr zu fühlen, als sie geglaubt hat. Sie macht sich jetzt ernsthaft Mühe, die Gefühle zu verstehen und ihre eigenen zu analysieren. Und da scheint es ihr der gemeinsame Besuch an den heißen Quellen leicht zu machen, denn sie teilt sich mit Yukari ein Doppelbett. Eine gefährliche Situation, die der gleicht, die sie schon einmal während des Sonderkurses erlebt hat.



Meinung:
Der Fokus dieses Bandes wendet sich ein wenig von Yukari und Misaki ab und mehr der dritten im Bunde zu, die bisher ein wenig vernachlässigt worden ist. Ririna, die bisher eher neugierig war und ihre Gefühle nicht wirklich wahrnehmen wollte, gerät ins Grübeln.

Immerhin scheint sie jetzt nach und nach zu begreifen, dass ihr Yukari doch nicht so unwichtig und egal ist, wie sie gedacht hat und sie beginnt auf ihre noch etwas ungeschickte Art und Weise, sich ihm anzunähern, was für Spannung in diesem Teil sorgt.

Anders als der Leser weiß sie nicht, was Yukari inzwischen erfahren hat und bringt ihn damit auch gleich durcheinander, will er doch seiner zugeteilten Auserwählten nicht weh tun – außerdem stehen sie alle vor der Entscheidung, was sie mit ihrem Leben anfangen willen.

Der erste Schritt in das Erwachsenenleben steht bevor und die jungen Leute müssen ihn gehen ob sie wollen oder nicht – dafür tritt der eigentliche Plot etwas in den Hintergrund und stagniert – dafür bekommen die Helden ein wenig mehr Raum um sich weiter zu entwickeln.



Fazit:
Love and Lies scheint innezuhalten, da der große Konflikt in diesem Band etwas zurückgestellt wird, dafür bekommen aber eine der zentralen Personen die Gelegenheit sich ein wenig weiter zu entwickeln, was sicherlich auch neue Würze in die Romanze bringt.



Love and Lies 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love and Lies 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889511624

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die bisher vernachlässigte Figur bekommt Raum
  • Wie immer liebenswert und romantisch erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.11.2019
Kategorie: Love and Lies
«« Die vorhergehende Rezension
Scum´s Wish 9
Die nächste Rezension »»
Ragna Crimson 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.