SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.391 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Äthermechanik

Geschichten:
Äthermechanik
Autor:
Warren Ellis
Zeichner: Gianluca Pagliarani
Tusche: Chris Dreier
Übersetzung: Jens R. Nielsen



Story:
Britannien befindet sich im Jahr 1907 wieder einmal im Krieg, diesmal mit dem Reich Ruritania, dass Flugapparate und andere Kriegsmaschinen gegen das Empire schickt und den finalen Schlag vorbereitet. Captain Robert Watcham muss wegen einer Verletzung aus dem aktiven Dienst ausscheiden und kehrt nach Hause zurück.

Zusammen mit seinem Mitbewohner und Freund versucht er wieder in den Alltag zu finden, aber Raker lässt ihm keine Ruhe. Als erfahrener Detektiv spürt der nämlich, dass der Krieg nicht nur an den Fronten tobt, sondern auch im Herzen Londons selbst. Er macht sich deshalb gemeinsam mit Watcham daran, das Rätsel um den „Mann, der nicht da war“ zu lösen.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wer beim Lesen der Zusammenfassung ein Deja-Vu nach dem anderen hat, der muss sich nicht wundern, denn Warren Ellis und seine Künstler spielen mit dem „Was wäre wenn“ und erzählen laut dem Nachwort eine Geschichte, wie sie möglich gewesen wäre, wenn nicht das geschriebene Wort, sondern Zeichnungen die Pulp-Hefte erobert hätten.

Nicht ohne Grund bedient sich Ellis deshalb vieler Motive, Figuren und Namen, die man irgendwie aus dem Romanen und Erzählungen dieser Zeit kennt. Teilweise sind es nicht einmal Verfremdungen der ikonischen Gestalten, sondern tatsächlich die Personen, die Nachahmer verwendet haben.

Den Grund dafür erfährt man in der Geschichte selbst, denn diese wartet mit einigen überraschenden Erkenntnissen auf, die vor allem eine der Hauptpersonen nicht wirklich schlucken kann. Doch bis es so weit ist, spielen die Helden ein „Katz und Maus“-Spiel mit ihrem Gegner, was für Spannung sorgt.

Nicht nur ein Fan der Spannungsliteratur des ausgehenden 19. Jahrhunderts wird seinen Spaß an den vielem Zitaten und Hommagen haben, auch der Steampunk-Fan wird sich nicht satt sehen können, denn die Zeichnungen von Paglirani passen zur Geschichte – sind bis in die feinsten Details liebevoll ausgearbeitet und erlauben auch viel in den Bildern selbst zu entdecken.

Dazu kommt eine versponnene Geschichte, die man zwar zu kennen meint, die aber trotzdem mehrere überraschende Sprünge macht und so dafür sorgt, dass die Handlung bis zum Ende auf einem hohen Niveau bleibt.



Fazit:
Äthermechanik mag vielleicht nur die Dicke eines Albums haben, erzählt aber eine inhaltlich dichte und graphisch ausgezeichnete Geschichte, die Lust auf mehr macht, gerade weil die Künstler eine Welt geschaffen haben, die von den vielen Anspielungen und Hommagen an die klassische Zeit der Abenteuer- und Kriminalabenteuer erinnert.



Äthermechanik - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Äthermechanik

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Dantes Verlag

Preis:
€ 9,00

ISBN 13:
978-3946952305

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geniale Hommage an die klassische Spannungsliteratur
  • Eine inhaltlich dichte und immer wieder überraschende Story
  • Atmosphärische und sehr detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.05.2019
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
The Demon Prince 13
Die nächste Rezension »»
Das Liberi-Projekt 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.