SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.496 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Weg nach Armilia und andere Legenden

Geschichten:
Der Weg nach Armilia und andere Legenden
Der Weg nach Armilia
Das Schräge Mädchen
Mondpferde
Die Perle

Autor: Benoit Peeters
Zeichner: Francois Schuiten
Übersetzung: Resel Rebiersch



Story:
„Die geheimnisvollen Städte“ bilden ein Universum für sich, in dem die Menschen das Träumen noch nicht verloren hat. So begibt sich ein Junge auf die gefahrvolle Reise zum Nordpol um dort eine Nachricht an den Freund seines Onkels zu übergeben … und doch steckt Der Weg nach Armilia voller Überraschungen.

Das Schräge Mädchen ist eine Außenseiterin, die niemand wirklich verstehen will, deshalb verlässt sie eines Tages ihre Eltern. Die Mondpferde wissen die Träume auch in einer Welt der Wissenschaft und Technik zu verzaubern und nicht zuletzt spielt Die Perle auf ein klassisches Märchen an.



Meinung:
Die Künstler erzählen hier recht unterschiedliche Geschichten. So ist die titelgebende eine Hommage an Jugendbücher des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, in dem auch Kinder auf spannende Entdeckungsreisen gehen. Und hier scheinen sie sich an einem ganz bestimmten Klassiker orientiert zu haben. Aber genau diese Geschichte hat noch eine bittere, viel bösere Ebene, die gerade dadurch besonders berührt.

Die zweite Erzählung erinnert daran, wie schnell jemand, der anders ist, zum Freak wird. Und tatsächlich ereilt die Heldin ein entsprechendes Schicksal, sie erlebt aber auch zum ersten Mal, dass sie dort Freunde findet und ganz normal behandelt wird.

Die dritte um die Mondpferde ist einfach nur ein wunderschön gezeichnetes Stimmungsbild, eine Hommage an die Freiheit der Träume, während die letzte ein nur all zu bekanntes Märchenmotiv in eine edwardianische Steampunk-Welt überträgt.

Die Künstler haben das feinsinnige Träumen noch nicht vergessen, wie man an all den Geschichten merkt. Besonders ans Herz geht dabei aber die erste, denn die Ebene, die erst einmal nur angedeutet wird, hat es in sich und lässt den Leser mitfühlen, die Handlung noch intensiver wirken als sie schon ist. Daszu kommen die stimmungsvollen Zeichnungen, die in Bild und Farbe eine Einheit bilden.



Fazit:
Der Weg nach Armilia und andere Legenden ist eine wunderschöne Sammlung poetischer Geschichten, unter denen vor allem die unter die Haut gehende Titelerzählung. Atmosphärische Zeichnungen vertiefen zudem den inhaltlichen Eindruck



Der Weg nach Armilia und andere Legenden  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Weg nach Armilia und andere Legenden

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Schreiber und Leser

Preis:
€ 24,80

ISBN 13:
978-3946337829

112 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine unter die Haut gehende Titelgeschichte
  • Atmosphärische Zeichnungen
  • Intensive Stimmungsbilder wirken nach
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.05.2019
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Attack on Titan 25
Die nächste Rezension »»
Little Witch Academia 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.