SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman 6

Geschichten:
Ihr wollt also ne Revolution?!
Autor: Jeph Loeb, Zeicher: Emc, Tuscher: Cam Smith
Das Leben ist nur ein (böser)Traum
Autor: J.M. DeMatteis, Zeicher: Mike Miller, Tuscher:


Story:
Wir haben uns ja schon seit Beginn der Storyline gefragt, was Joker wohl mit seinem besten Feind Batman gemacht hat. Jetzt erfahren wir es: Der Joker hat ihn verflucht, jede Nacht aufs Neue im Kampf gegen eine Armee Killerclowns zu sterben. Superman findet und rettet ihn, nachdem Super-Boy und –Girl durch Ignition gestorben und zur Hölle gefahren sind. Lord Satanus will ihre Seelen, aber sie widerstehen seiner Versuchung und die Hölle spuckt sie wieder aus. Wieder vereint, erkennt man, dass nur der Glaube an ihre eigene Kraft den Joker besiegen kann, und gemeinsam schaffen sie es, auf einer metaphysischen Ebene in den Geist des Schurken einzudringen. Doch ein Verrat durch Lois Lane nimmt Superman all seine Zuversicht, und der Joker siegt: Er verwandelt die Helden in Tiere und lässt die Erde explodieren!

Meinung:
Von einem graphischen Gesichtspunkt aus ist diese Storyline zweifellos das beste, was die Superman-Serie in letzter Zeit hervorgebracht hat. Die abgedrehten Geschichten bieten einfach zahlreiche Gelegenheiten zu verrückten Panels und monumentalen Splashpages, die ihresgleichen suchen. Aber das war´s auch. Das Geschehen an sich ist nur selten lustig, niemals spannend (da man weiß, dass alles was der Joker tut, wieder rückgängig gemacht werden wird) und dazu noch durch schlechte Dialoge gekennzeichnet (“Eins lernt man beim Burgerwenden – Teilt einer aus, kriegt er Fett!”). Der völlig unmotivierte und vom Handlungsverlauf her keineswegs geforderte Ausflug in die Hölle setzt all dem dann die Krone auf. Ein bisschen Nonsens tut Superhelden in der Regel gut, zumindest wenn er als “comic relief” daherkommt und sich nicht über mehr als eine Geschichte erstreckt. Aber es scheint unbegreiflich, wieso die Autoren eine Spaßgeschichte wie diese, die nun unmöglich ernst gemeint sein kann, über so viele Hefte zu einer quasiepischen Cliffhanger-Serie ausdehnen. Oder sollten sie es... etwas doch ernst meinen? Nun gut, wir haben ihr Versprechen, dass der Spuk in der nächsten Ausgabe enden wird.

Superman 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman 6

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 7.95/4.06

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Optimale Optik
  • Coole Momente (z.B. Batmans Auferstehung)
Negativ aufgefallen
  • Nervige Handlung
  • Gags auf Kalauerniveau
  • Keine Spannung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.12.2001
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Caravan Kidd 4
Die nächste Rezension »»
Green Arrow 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.