SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Korosensei Quest 1

Geschichten:
Korosensei Quest 1
Originalgeschichte:
Yusei Matsui
Story: Kizuku Watanabe
Zeichner: Jo Aoto



Story:
In der Kunugigaoka-Zauberschule wird die nächste Generation der Helden ausgebildet, die das Reich vor allem Übel – zum Beispiel Dämonen und Monstern – beschützen sollen. Allerdings sind nicht alle so begabt, wie sie sein sollten, ein Teil der Kinder hat fehlerhafte Talente.

Diese Gruppe von Versagern wird in der Klasse der Versager, der 9 E gesammelt. Egal ob sie mehr dem Schwert oder der Magie zugeneigt sind, sie bauen ständig Mist. Um das zu richten wird ein ungewöhnlicher Lehrer eingestellt: Denn Korosensei ist ein Teufel und mit allen Wassern gewaschen.


Meinung:
Schon die Vorstellung der Figuren und der Klappentext machen keinen Hehl daraus, denn die hier vorliegende Serie ist eine direkte Adaption von „Assassination Classroom“, bei dem sich die Künstler nicht einmal die Mühe gemacht haben, die Namen zu ändern.

Stattdessen verlegen sie das Szenario von der real existierenden Erde in ein magisches Reich, die normale Highschool wird zu einer Zauberschule, in der statt Technik die Magie regiert, aber ansonsten alles wie zuvor ist.

Wenn auch nicht in allen Details, damit es für die Leser nicht all zu langweilig wird. Die Motive von Korosensei, sich anwerben zu lassen,bleiben erst einmal im Dunklen und auch die Beweggründe für seine Einstellung. Nur die Konstante ihn zu töten bleibt gleich.

Die Künstler verbeugen sich immer wieder augenzwinkernd vor der Mutterserie, erlauben dortige Klischees, vermischt mit denen von Computer Rollenspielen auf die Schippe zu nehmen und die Leser damit zu amüsieren. Viele Überraschungen sollte man jedoch nicht erwarten.


Fazit:
Alles in allem ist Korosensei Quest mehr oder weniger eine freche Adaption der Mutterserie, die aber gleichzeitig auch noch Fantasy-Klischees auf die Schippe nimmt. Die Geschichte wird humorvoll erzählt, bietet aber nicht mehr als seichte Unterhaltung.



Korosensei Quest 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Korosensei Quest 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3551722171

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Niedliche Hommage an die Mutterserie
  • Die Künstler nehmen auch Fantasy-Klischees auf die Schippe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.03.2019
Kategorie: Assassination Classroom
«« Die vorhergehende Rezension
Nightwing (Rebirth) 6: Der Unberührbare
Die nächste Rezension »»
Das Erbe des Teufels 4: Apokalypse
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.