SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.467 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Card Captor Sakura - Roman 1

Geschichten:
Das geheimnisvolle Buch
Autor: Yoko Tan , Zeichner: Clamp



Story:
Seit dem Tod der Mutter sind Kinomoto Sakuras einzige Familie ihr Vater und ihr älterer Bruder Toya. Nach der Schule gehört ein Teil der Hausarbeit zu den Pflichten des jungen Mädchens. Eines Tages entdeckt sie beim Aufräumen ein versiegeltes Buch. Als es sich öffnet, entweichen ihm viele bunte Karten. Nur eine bleibt übrig – und ein kleines Tier, das sich Kero-chan nennt und sich als Wächter der Clow Cards vorstellt.
Da Sakura über magische Kräfte verfügt und daran schuld ist, dass sich die mitunter recht gefährlichen Karten, in denen Elementar-Geister hausen, selbständig gemacht haben, wird sie von Kero-chan zum Card Captor bestimmt: Mit einem Zauberstab und verbündeten Karten muss sie die magischen Cards wieder einfangen.
Bei einem dieser Abenteuer wird sie von Tomoyo, die eine leidenschaftliche Amateur-Filmerin ist, beobachtet. Tatsächlich hat die Freundin Sakuras Kampf mit der Karte Fly auf Video festgehalten! Von nun an begleitet Tomoyo Sakura und Kero-chan bei der Jagd nach den freien Karten und filmt alles, so auch die folgenden Auseinandersetzungen mit Shadow und Watery. Dabei erweist sich Tomoyo durch ihre Ideen oft als eine große Hilfe, wenn Sakura nicht mehr weiter weiß.
Tomoyo ist daher die einzige, die das Geheimnis kennen darf. Vor den Übrigen muss Sakura ihr Alter Ego verbergen: vor ihrer Familie, ihrem Schwarm Yukito, der Toyas bester Freund ist, und vor den anderen Schülern. Doch immer wieder ist Sakura nahe daran, sich zu verplappern, und sind auch Toya und Yukito involviert, könnten sie vielleicht etwas bemerken…

Meinung:
Die Manga-Serie „Card Captor Sakura“ von Clamp (u.a. „X“, „RG Veda“, „Tokyo Babylon“) gehört mit zu den meistverkauftesten Titeln von EMA. Nachdem sich die Fans bereits an drei Artbooks, einem Tarot-Book, der Clow Card Box und den Anime-Comics erfreuen konnten, ergänzt VGS nun mit der Buch-Reihe.
Zielgruppe der Taschenbücher sind die jüngeren Leserinnen und die Hardcore-Fans, die alles sammeln, was zu ihrer Lieblingsserie angeboten wird.
In großer Schrift und in einfach verständlicher Sprache werden hier die ersten Abenteuer von „Card Captor Sakura“ geschildert. Liebevoll ausgestattet sind die Bände mit einigen illustrierten Seiten, auf denen die wichtigsten Personen und Karten vorgestellt werden, so dass auch Leser, die weder mit dem Manga, noch mit dem Anime, der bei Pro7 ausgestrahlt wurde/wird, vertraut sind, sich leicht in die Handlung hinein finden.
Die Jagd nach den Karten ist eingebettet in eine Alltagshandlung, in die sich die Altersgruppe der Acht- bis Zwölfjährigen leicht hinein versetzen kann. Das typisch japanische Umfeld ist kaum ausgeprägt, die Geschichte könnte ebenso gut in der westlichen Welt spielen. Die Kinder und Jugendlichen haben sich mit schulischen Problemen, Pflichten und Verlusten auseinander zu setzen, schließen Freundschaften und träumen von der ersten Liebe. Alle Themen sind kindgerecht aufbereitet, jedes Abenteuer geht gut aus.
Wer ein „CCP“-Fan ist, wird sicher einen Blick in die Buchreihe werfen wollen. Empfehlen kann man die Bände den jüngeren Lesern, die Mangas, insbesondere die Magical Girls, oder Geschichten mit einer märchenhaften Handlung à la „Harry Potter“ mögen. Vielleicht lässt sich durch diese Bücher sogar die Lust am Buch bei den Leseanfängern wecken.

Card Captor Sakura - Roman 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Card Captor Sakura - Roman 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,90

ISBN 10:
3-8025-3335-6

160 Seiten

Card Captor Sakura - Roman 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • liebevoll ausgestattet mit Illustrationen
  • kindgerechte Aufbereitung
Negativ aufgefallen
  • für die älteren Leser uninteressant, da Sprache und Inhalt auf die Jüngsten abgestimmt sind
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.01.2004
Kategorie: Card Captor Sakura
«« Die vorhergehende Rezension
Card Captor Sakura - Roman 2
Die nächste Rezension »»
Spawn 61
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.