SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vigilante – My Hero Academia Illegals 2

Geschichten:
Vigilante – My Hero Academia Illegals 2
Autor:
Hideyuki Furuhashi
Zeichner: Betten Court
Original Story: Kohei Horikoshi



Story:
Nur diejenigen werden als Helden anerkannt, die die My Hero Academia besuchen und dann nachher Aufgaben übernehmen, die ihnen die Regierung vorschreibt. Alle, die sich diesen Regeln nicht fügen wollen sind Schurken oder eben Vigilantes, die auf eigene Faust und ihre Art für Ordnung sorgen

Koichi hat sich für diesen Weg entschieden und es tatsächlich geschafft, unter dem Decknamen Crawler in eine Gruppe von Vigilantes aufgenommen zu werden, auch wenn es einige Zeit dauert, bis er voll anerkannt wurde. Und nun bekommen sie so richtig was zu tun, denn mit „Stendhal“ taucht ein seltsamer Held auf, dessen Ansichten von Gerechtigkeit und Überzeugungskraft sehr stark sind.



Meinung:
Man merkt, dass der Künstler sehr begeistert von der Welt der amerikanischen Superhelden ist und sich seinen eigenen Kosmos geschaffen hat, in dem er seine ganze Leidenschaft hemmungslos und zum Vergnügen der Leser ausleben kann.

Vermutlich hat das schon bei seiner ersten Serie so gut geklappt, dass er sich nun auch noch seine eigenen Antihelden schafft, nämlich jene, die es mit den gesetzlichen Vorgaben nicht all zu genau nehmen und eigene Ideen haben.

Dementsprechend bekommen sie auch Schurken vorgesetzt, die sich ebenfalls in einer Grauzone bewegen und entsprechend interessant sein könnten. Wie schon im ersten Band liegt das Hauptaugenmerk auf der Action.

Die Handlung ist quirlig und fröhlich in Szene gesetzt, mit Gags durchsetzt und voller dynamischer Kämpfe, die sich sehen lassen können. Allerdings sollte man keine besondere Tiefe und Charakterentwicklung erwarten, das kann das Konzept nicht geben



Fazit:
Vigilante – My Hero Academia Illegals bleibt auch weiterhin eine verspielte Superhelden-Parodie auf all die Helden in den Schatten, die wie Batman ihren eigenen Weg zur Gerechtigkeit kennen und zugleich mit  Augenzwinkern, markigen Sprüchen und vor allem Action unterhaltsame Lesestunden erlauben.



Vigilante – My Hero Academia Illegals 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vigilante – My Hero Academia Illegals 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551717252

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Amüsante und eigenwillige Superhelden-Parodie
  • Schräge Helden in einer ebenso verrückten Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2019
Kategorie: My Hero Academia
«« Die vorhergehende Rezension
Jackie Kottwitz Gesamtausgabe 8
Die nächste Rezension »»
Die Draufgänger – Integral 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.