SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Doctor Who: Der elfte Doctor 6: Die düstere Wahrheit

Geschichten:
Doctor Who: Der elfte Doctor 6: Die düstere Wahrheit
Original:
Doctor Who – The Eleventh Doctor # 26-30 USA 2016/17
Autoren: Si Spurrer & Rob Willams
Zeichner: Simon Fraser, I.N.J. Culbard
Farbe:Gary Caldwel, Marcio Menys
Übersetzung von Claudia Kern



Story:
Nun holt den Doctor etwas ein, was er bisher mit allen Kräften verdrängt hatte. Die Verbrechen des Zeitkrieges fordern ihren Tribut, denn er hat alles, was damit zusammenhängt vergessen und weiß absolut nicht mehr, welcher Taten man ihn beschuldigt. Einen Einblick herhält stattdessen seine treue Begleiterin Alice, die von ihm getrennt wurde.

Aber läuft wirklich alles aus dem Ruder? Oder ist das Chaos genau das, was der Doctor wollte, um seinen eigentlichen Plan in die Tat umzusetzen? Wieder einmal zeigt sich, dass der Timelord trotz aller Verzweiflung weit davon entfernt ist, aufzugeben. Selbst wenn der Master wieder Ärger macht und auch andere seiner Feinde neben den Daleks die Situation ausnutzen wollen.



Meinung:
Ist das Ende des Doctors gekommen? Warum sollte es, auch wenn es gewohnt chaotisch in diesem Band zugeht, denn wie man sich denken kann lassen sich weder das Verhalten der Figuren noch ihrer Gegenspieler klar vorhersagen, so wie in anderen Comics.

Dadurch wirkt die Geschichte selbst etwas uneinheitlich, so als würde es keinen klaren Plan geben. Aber die Szenen selbst sind nett gestaltet, bietet einiges an Unterhaltung und ein gewisses Augenzwinkern. Denn wie man sich denken kann, spiegelt sich der anarchische Charakter des Doctors auch in seinem Verhalten wieder – egal in welcher Inkarnation.

Dennoch ist der Band eher Durchschnitt, denn es fällt schwer, in der zerfaserten Handlung einen roten Faden und auch einen tieferen Sinn zu finden. Vielleicht liegt es auch daran, dass der Zeitkrieg zwar ein fester Bestandteil in der Historie des Doktors ist, sich aber kaum Autoren daran trauen, etwas aufzubauen, was tiefere Auswirkungen auf den Charakter des Titelhelden haben könnten.

Immerhin löst sich das ganze am Ende halbwegs zufriedenstellend auf und findet einen glaubwürdigen Abschluss für den Handlungsbogen, der das zweite Jahr des Doktors durchzogen hatte. Der Zeichenstil ist so wie in den anderen Bänden, nicht ganz perfekt, aber durchaus zu dem Wesen dieser Inkarnation passend.



Fazit:
Doctor Who: Der elfte Doctor 6: Die düstere Wahrheit ist der angemessene Abschluss des zweiten Handlungsbogens für den elften Doktor, setzt aber zu sehr auf wilde Action und Chaos, um wirklich ganz zu überzeugen, da viele Enthüllungen auch weiterhin nur an der Oberfläche kratzen.



Doctor Who: Der elfte Doctor 6: Die düstere Wahrheit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Doctor Who: Der elfte Doctor 6: Die düstere Wahrheit

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17.00

ISBN 13:
978-3741609930

128 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schräge Ideen und Figuren tragen die Handlung
  • Wie immer voller Anspielungen auf die Fernsehserie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.11.2018
Kategorie: Doctor Who
«« Die vorhergehende Rezension
Pokémon: Die ersten Abenteuer 14
Die nächste Rezension »»
Star Wars Sonderband 105: In den Weiten der Galaxis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.