SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - One Week Friends 7

Geschichten:
One Week Friends 7
Autor und Zeichner:
Matcha Hatsuki



Story:
uki hat die ganze Zeit versucht, Kaori zu helfen, ihre Schwäche zu überwinden, weil sie immer alles vergisst, an das sie nicht tagtäglich erinnert wird, vor allem Menschen. Aber als dann Hajime, ein Jugendfreund in die Klasse kam und sich zwischen sie drängte, hat er sich zurückgezogen und nur noch im Hintergrund gehalten, was auch Kaori sichtlich irritiert hat.

Nun, da er aber erfährt, was eigentlich dazu geführt hat, dass Kaori ständig die Menschen vergisst, weiß er, was er tun muss. Das Mädchen selbst lässt aber nicht locker, weiß sie doch, dass der Junge ganz anders zu ihr wahr, wenn sie nach dem Tagebuch geht, dass sie auf seinen Rat geführt hat. Deshalb nutzt sie die Gelegenheit, als sie ihn auf dem Schuldach trifft, sich mit ihm auszusprechen.



Meinung:
Es ist ganz gut, dass die Geschichte mit diesem Band ihr Ende findet, denn die Künstlerin hat inzwischen alles ausgelotet, was durchgespielt werden musste, um die Geschichte abzurunden. Die Geschichte findet jedenfalls ein angemessenes Happy End, eines, dass tatsächlich zu der Geschichte passt.

Liebe und Romantik spielen in einem gewissen Sinne schon eine Rolle, denn der junge Yuki empfindet schon so eine Art Zuneigung zu dem scheuen Mädchen, dass sich immer von den Klassenkameraden ferngehalten hat, nun aber endlich in die Gemeinschaft integriert wurde.

Nun kommen dank Hajime endlich die letzten Gründe ans Licht, die die Krankheit in Kaori überhaupt ausgelöst haben und dadurch lässt sich eine Lösung finden, die sich wunderbar in das Gesamtbild einfügt. Alles in allem bleibt die Geschichte da ihrer Maxime treu, vor allem die Freundschaft zu betonen.

Die eher leise Geschichte ist bis zum konsequenten Abschluss sehr lebensnah und warmherzig erzählt. Sie erlaubt es den Figuren zu reifen und zu wachsen, ihre Schwächen zu erkennen und zu diesen zu stehen, um sie dann endlich zu überwinden und das bleibt wie immer nahe an der Wirklichkeit.



Fazit:
One Week Friends beschwört auch im abschließenden Band noch einmal Freundschaft, Toleranz, Hilfsbereitschaft und Sorge um andere herauf und findet ein so glaubwürdiges, wie auch nachvollziehbares Ende. Drama und Action sollte man allerdings nicht erwarten, dazu setzt die Serie auch jetzt zu sehr auf Gespräche.



 One Week Friends 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

One Week Friends 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551714985

162 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sanft, feinfühlig und warmherzig erzählt
  • Die Geschichte bleibt der Realität verpflichtet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2018
Kategorie: One Week Friends
«« Die vorhergehende Rezension
Dreamin' Sun 4
Die nächste Rezension »»
Superman Anthologie – Legendäre Geschichten mit dem Mann aus Stahl
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.