SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.893 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dance in the Vampire Bund-Scarlet Order 2

Geschichten:
Dance in the Vampire Bund-Scarlet Order 2
Kapitel 9-17
Bonus: Dance with the Vampire Maids

Autor, Zeichner und Tuscher: Tamaki Nozomu
Übersetzung: Kaja Chilarska

Story:
Auf einer Insel in der Bucht von Tokio leben Vampire und Menschen im sogenannten Vampire-Bund friedlich zusammen. Mina, die Prinzessin der Vampire zahlte einst die Staatsschulden Japans und forderte dafür eine Insel. Gemeinsam mit ihrem Getreuen Akira gelingt es ihr die Vampirfürsten zu besiegen.

Nachdem es Akira und Mina gelungen ist ein Liebespaar zu vereinen das 170 Jahre lang nicht zueinander finden konnte gibt es neue Fragen. Welche Macht wohnt dem seltsamen roten Stein inne den Arthur in all der Zeit mit sich trug. Wer war so versessen darauf ihn zu besitzen. Die Motive sind ebenso unterschiedlich wie die Zahl der Verdächtigen. Mina und ihre Freunde bekommen wieder allerhand zu tun um den Fall des roten Steins aufzuklären. Mina kommt dabei einem Familien Geheimnis auf die Spur.


Meinung:
Das Tanko-Bon punktet mit einem vielfältigen Inhalt. Zudem wird die Story von Mina und Akira endlich auch für Romantiker interessant.
Tamaki Nozomu bringt mit ´Scarlet Order` eine weitere interessante Ableger-Story zu seiner Serie ´ Dance in the Vampire Bund` heraus. Gekonnt bereitet er eine Mischung aus Thriller, Action und dramatischen Dark Fantasy Elementen zu, die in einer spannenden Geschichte münden. Ein wenig Humor und die kleinen Streitereien zwischen Mina und Akira hellen die Story auf und so wirkt diese nicht ganz so düster.
Natürlich dürfen auch die ´Vampire Maids` nicht fehlen. Hier gibt es wieder witzige Geschichten, die Leser nicht missen möchten.

Die äußere Aufmachung ist ebenfalls sehr adäquat. Das Cover zieren Akira und Mina. Die gewohnt blutrot eingefärbten Seitenränder, lassen schon vom Ansehen her vermuten, dass die Story im Horrorgenre angesiedelt ist. Da die Story sich an ein erwachsenes Publikum ab 16 Jahren richtet, wird der Manga in Folie verschweißt geliefert.
Kein Wunder gibt es doch mehrere Farbseiten am Anfang und Ende des Bandes mit expliziten Szenen. Doch nackte, wohlgeformte Frauenkörper sowie stählerne Männermuskeln genügen nicht um die Fans vollauf in den Bann der Story zu ziehen. Die Kampfszenen sind ebenfalls recht ausgeklügelt und überzeugen mit vielfältigen Perspektiven und ungewöhnlichen Details.
Die Grenze zur Sexualisierung von Kindern ist ebenfalls hauchdünn. Mina wird oft in aufreizender Kleidung dargestellt allerdings in einem Mädchenkörper. Das sie in Wirklichkeit eine erwachsene Frau ist, die nur die Fähigkeit besitzt sich in ein Kind zu verwandeln wird ebenfalls sehr gut in den Illustrationen umgesetzt.

Das adäquate Ende der Horror-Story mit romantischen Einfärbungen legt nahe, dass die Story jederzeit wiederbelebt werden kann. Wie immer gibt es noch einige offene Geschichten zu den vielseitigen Charakteren wie Vera zu erzählen. Doch auch Mina und Akira halten eventuell noch einige Überraschungen für Fans des Vampire Bund bereit.


Fazit:
Die fantastische, actionlastige Story um die Vampirprinzessin Mina und ihren Leibwächter Akira, bekommt einen adäquaten Abschluss. Vergessene Geheimnisse werden gelüftet und neue Protagonisten bereichern die Story. Die agilen, detaillierten Illustrationen lassen das Herz der Genrefans ab 16 Jahren höherschlagen.


Dance in the Vampire Bund-Scarlet Order 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dance in the Vampire Bund-Scarlet Order 2

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3-8420-3977-3

400 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannende, ungewöhnliche Story um Vampire die einen Platz in der Welt der Menschen suchen
  • Überzeugend agierende Protagonisten
  • Düster-erotische Illustrationen mit dynamischen Actionsequenzen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.08.2018
Kategorie: Dance in the Vampire Bund
«« Die vorhergehende Rezension
Pokémon: Die ersten Abenteuer 10
Die nächste Rezension »»
In this Corner of the World 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.