SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.007 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fix & Foxi – Rolf Kauka, der deutsche Walt Disney, und seine Kultfüchse

Geschichten:
Hrsg.: Linda Schmitz und Christine Vogt

Fix & Foxi, Rolf Kauka und seine Kultfüchse
Linda Schmitz

Rolf Kauka in der Kritik
Martin Budde

Rolf Kauka und die Idee vom deutschen Walt Disney
Christine Vogt


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet
Vom 10. Juni bis 9. September präsentierte die Ludwig Galerie in Oberhausen das Werk von Rolf Kauka in einer umfangreichen Ausstellung. Der begleitende zweisprachige Katalog (englisch und deutsch) ist bei der Edition Alfons, Verlag Volker Hamann, erschienen. Die Ausstellung zeigt anhand vieler Exponate die Entwicklung und Einzigartigkeit der Kindercomics um die beiden Füchse auf. Christine Vogt, Direktorin der Ludwiggalerie, schreibt in ihrem Vorwort: „Dank der großzügigen Leihgaben von Dr. Stefan Piëch und seinem Unternehmen `Your Family Entertainment´ kann nun in der Ludwiggalerie eine große und umfassende Präsentation zu dieser Erfolgsgeschichte gezeigt werden“.
Der Katalog setzt sich – neben den obligatorischen Gruß- und Vorworten – aus drei Hauptbeiträgen – wobei „Fix & Foxi, Rolf Kauka und seine Kultfüchse“ die Entstehungsgeschichte der Serie und seine biographischen Hintergründe hierzu wiedergibt – dem Abdruck sämtlicher Exponaten, einer einseitigen Kauka Biographie und einem Literaturverzeichnis zusammen. So nutzt Christine Vogt in ihrem Beitrag „Rolf Kauka und die Idee vom deutschen Walt Disney“ noch einmal die Gelegenheit, einerseits auf die Unterschiede zwischen beiden Schöpfern hinzuweisen und auch klarzustellen, dass Kauka selber jeden Vergleich in diese Richtung kategorisch ablehnte. Sie zeigt auf, wie sehr sich Kauka der deutschen Kultur verbunden fühlte und seine Figuren in einer – wie auch immer gearteten – deutschen Tradition stehen würden. Dennoch konstatiert sie: „Der Vergleich, von ihm stets abgelehnt, in der Zwischenzeit vielfach diskutiert, ist auf jeden Fall legitim und es gibt wohl keinen anderen Unternehmer in Deutschland, der diesem Vergleich im positiven Sinne so nahekommt“. 
In einem weiteren Fachbeitrag setzt sich Martin Budde mit der zum Teil sehr harschen Kritik an Kauka und seinen Comics auseinander. Dabei widerlegt er zunächst einmal die Plagiatsvorwürfe, die immer wieder mal im Raum stehen. Allerdings, und auch das macht Budde klar, hat sich Kauka massiv Kritik für seinen Umgang mit franko-belgischem Comicmaterial eingehandelt. Seine Eindeutschung von „Asterix“ hat sich mittlerweile auch in der 9. Kunst fernen Kreisen rumgesprochen. Siggi und Babarras erblickten nicht ganz zufällig in „Lupo“ das Licht der Welt, sondern waren Ausdruck von Kaukas politischer Einstellung.    
Sämtliche Beiträge des Ausstellungskataloges sind in einer flüssigen Sprache geschrieben und richten sich deutlich nicht nur an Experten. Wobei sie sicherlich auch für diese den einen oder anderen neuen Aspekt beinhalten. Die Aufmachung – Hardcover mit Schutzumschlag – ist fein und lässt den Liebhaber strahlen. Dazu trägt vor allem auch die einwandfreie Druckqualität des Bandes bei. Kurzum: Nicht nur für Ausstellungsbesucher und Neueinsteiger in das Fix und Foxi-Universum eine Pflichtlektüre.



Fix & Foxi – Rolf Kauka, der deutsche Walt Disney, und seine Kultfüchse - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fix & Foxi – Rolf Kauka, der deutsche Walt Disney, und seine Kultfüchse

Autor der Besprechung:
Bernd Hinrichs

Verlag:
Edition Alfons

Preis:
€ 29,80

ISBN 13:
978-3-946266-13-6

128 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Druckqualität
  • Gute Texte
  • Umfassende Abhandlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.08.2018
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Tex: Die letzte Grenze
Die nächste Rezension »»
Takane & Hana 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.