SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.070 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Generations 2: Treffen der Generationen

Geschichten:
Generations 2: Treffen der Generationen
Original:
Generations: Iron Man & Ironheart 1; Generations: Miles Morales Spider-Man & Peter Parker Spider-Man 1; Generations: Captain Marvel & Captain Mar-Vell 1;Generations: Ms. Marvel & Ms. Marvel 1; Generations: Sam Wilson Captain America & Steve Rogers Captain, USA 2017/18
Text: Brian Michael Bendis, Margaret Stohl, Nic Spencer, und andere
Zeichnungen: Nico Leon, Marco Rudy, Brent Schonover, Ramon Perez, Paul Renaud und andere
Farben: Paul Mounds, Jordan Boyd, Msassyk, Laura Martin und andere
Übersetzung: Alexander Rösch, Gerlinde Althoff, Michael Strittmatter und andere



Story:
Der „Vanishing Point“ verschlagt die aktuellen Inkarnationen der Helden in Zeiten, in denen sie ihren Mentoren oder großen Vorbildern begegnen können, ohne dass diese sie sie sofort wiedererkennen. Eine Ausnahme ist Riri Williams, die einen interessanten Ausblick in die Zukunft erhält, in der auch Tony Stark einen neuen Weg für sich gefunden hat und entsprechend handelt.

Dann landet der junge Miles Morales in der Zeit, in der Peter Parker gerade noch mit seinen Kräften haderte und muss ihn aufbauen, Captain Marvel kämpft an der Seite ihres Mentors Mar-Vell auf der Welt der Kree und wird auch noch zur größeren Inspiration für ihre Nachfolgerin Kamala Khan. Und eine Reise ganz besonderer Art macht Sam Wilson, der in die Zeit des Zweiten Weltkriegs zurück reist.



Meinung:
Eines der Crossover bricht aus der Regel aus, die diese Reihe geschaffen hat, denn ausgerechnet Ironheart, die Nachfolgerin von Tony Stark bekommt einen interessanten Einblick in eine Zukunft, in der Tony Stark eher die Rolle von Doctor Strange eingenommen halt, als auch weiterhin das Technikgenie zu sein.

Dafür begegnen die anderen Helden eher ihren Vorbildern und Mentoren, wobei die Geschichte um Sam Wilson tatsächlich etwas anrührendes hat, wirkt sie doch endgültiger als andere, ohne es zu sein, und noch einmal an die USA nach dem zweiten Weltkrieg erinnert und die anderen Kämpfe, die das Land verändert haben.

Unterhaltsam aber eher oberflächlich sind die Abenteuer um Captain und Ms. Marvel, die eher mit den unterschiedlichen Denkweisen der Helden und Heldinnen spüren, anrührend ist die um Miles Morales, der auch einmal in die muffige Luft der Highschools in früheren Jahren schnuppern darf.

Die Geschichten haben aber alle sehr interessante Hintergründe und Ideen, auch wenn sie natürlich keine Auswirkungen auf die Gegenwart und die eigentliche Zeitlinie haben werden. Dennoch macht es wie schon im ersten Band Spaß, zu sehen, wie die verschiedenen Heldengenerationen miteinander agieren.



Fazit:
Generations 2: Treffen der Generationen ist wie der erste Band eine interessante Art von Crossover, das vielleicht nicht wichtig für die große Handlung und das eigentlich Universum sein dürfte, weil es ein paar spannende Einsichten gibt, und das Verhältnis zwischen den Originalen und Nachfolgern unterhaltsam in Szene setzt.



Generations 2: Treffen der Generationen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Generations 2: Treffen der Generationen

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17.99

ISBN 13:
978-3741608100

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsame und berührende Treffen der Generationen
  • Interessantes Zusammenspiel der jungen Helden mit den Mentoren und Vorbildern
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.07.2018
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Punisher: Platoon - Kampf ums Überleben
Die nächste Rezension »»
Horrorschocker 50
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.