SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.946 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Rising of the Shield Hero 5

Geschichten:
The Rising of the Shield Hero 5
Original:
Yusagi Aneko
Zeichner: Kyu Ayia
Charakterdesign: Seira Minami



Story:
So langsam wächst Naofumi in seine Rolle als Held des Schildes hinein und lernt die verschiedensten Aspekte seiner Aufgabe kennen. Denn ganz offensichtlich ist er derjenige, der Verteidigen muss, während alle anderen Helden ausziehen um anzugreifen. Das zeigt sich auch jetzt, als er einer Stadt zur Hilfe kommen muss.

Es scheint zunächst keine Rettung zu geben, dann aber beschließt Naofumi das Wagnis einzugehen und den „Schild des Jähzorns“ zu entfesseln. Denn anders kann er Raphtalia und Filo weder beschützen noch retten. Auch eine danach auftauchende Gegnerin kann er noch mit List und Tricks ausschalten, aber Dank erwarten, das sollte er besser nicht … oder?



Meinung:
Eigentlich könnte Naofumi aufatmen, versteht er doch immer besser, welche Fähigkeiten und Kräfte er auch als „Held des Schildes“ entfesseln kann und hat auch schon erste Erfolge zu verbuchen, scheint doch die Rettung einer Stadt gut angenommen worden zu sein.

Aber wie man sich denken kann, gibt es nun entsprechend viele Neider, die dafür sorgen, dass seine Erfolge ins Gegenteil verkehrt werden. Und auch wenn man eigentlich gegen die zweite Welle von Monstern kämpfen sollten, so sind doch scheinbar Intrigen viel schöner.

Letztendlich drängen sie Naofumi in eine Rolle, die er gar nicht einnehmen will, doch er muss handeln, um sein Leben zu retten, was für eine Wendung in seinem Schicksal sorgt und seine Gemeinschaft um eine weitere Person wachsen lässt.

Es ist schon interessant, wie die Serie auch weiterhin mit den Klischees von Online-Games und Co zu spielen weiß, und es dadurch schafft, selbst den abgelutschsten Themen noch neue Facetten abzugewinnen.



Fazit:
The Rising of the Shield Hero ist nach wie vor spannend und unterhaltsam. Immer wieder werden Heldenmythen auf die Schippe genommen, was zu unerwarteten Wendungen führt und die Spannung erhöht. Auch jetzt noch, wo alles verloren scheint.



The Rising of the Shield Hero 5  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Rising of the Shield Hero 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842036833

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Auch weiterhin werden Klischees auf die Schippe genommen
  • Überraschende Wendungen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2018
Kategorie: The Rising of the Shield Hero
«« Die vorhergehende Rezension
Hot Pens 2
Die nächste Rezension »»
Suisai 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.