SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.064 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Und wenn ich dich lieben würde? 3

Geschichten:
Und wenn ich dich lieben würde? 3
Autor & Zeichner:
Yuki Shiraishi



Story:
Soshi Kanzaki ist hinter das Geheimnis von Minato Asahina gekommen. Denn der zarte Junge aus dem Basketballclub ist in Wirklichkeit ein Mädchen, das sich verkleidet hat, um dem Kapitän der Mannschaft nahe zu sein, in den sie schon lange verschossen ist. Deshalb scheint es dumm zu sein, sich auch noch in sie zu verlieben, aber Soshi tut es.

Fortan versucht er das Mädchen für sich zu gewinnen und schafft es auch nach und nach ihr Vertrauen zu gewinnen. Tatsächlich erkennt auch Minato nach und nach, dass sie tatsächlich etwas für den Mädchenschwarm empfindet. Aber sie will jetzt auch die Mannschaft nicht im Stich lassen und trainiert mit denen für die nächste Meisterschaft. Wirklich kompliziert wird es, als dann auch noch Sakaki, der Kapitän ihr etwas eingesteht.



Meinung:
Schon mit dem dritten Band findet die Geschichte ihr Ende, was aber letztendlich auch Sinn macht. Denn Minato ist nicht das Mädchen, dass sich ewig an eine Schwärmerei klammert, auch wenn sie ihre Pflicht gegenüber dem Club weiter erfüllen möchte.

Sie weiß jetzt, wen sie wirklich liebt, das scheint auch das Geständnis ihres früheren Schwarms nur noch wie eine kleine Störung im Betriebsablauf. Tatsächlich ist die Beziehung zu Soshi niemals wirklich in Gefahr, auch wenn es auf dem Spielfeld noch einmal hoch her geht.

Am Ende fügt sich das zusammen, was zusammengehört, ohne dass noch all zu viele Leute dazwischenfunken. Das Happy End darf sich deswegen gut anfühlen, auch wenn es letztendlich den Band mehr als vorhersehbar und langweilig macht.

Heraus kommt eine nette Serie, die Themen aufgreift, die nicht all zu weltbewegend sind, aber durchaus die jungen Leserinnen zufriedenstellen, die sich genau so eine Konstellation wünschen, gibt es ihnen doch auch das Gefühl, begehrenswert zu sein und die Liebe fürs Leben zu finden



Fazit:
Und wenn ich dich lieben würde darf in diesem Band den passenden Abschluss finden und verwandelt sich damit in eine rührende und quirlig erzählte Liebesgeschichte, die vor allem Teenager ansprechen wird.

Und wenn ich dich lieben würde? 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Und wenn ich dich lieben würde? 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842040366

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • So lebensnah wie feinfühlig erzählt
  • Die Geschichte findet einen angemessenen Abschluss
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.07.2018
Kategorie: Und wenn ich dich lieben würde?
«« Die vorhergehende Rezension
Mimic Royal Princess 5
Die nächste Rezension »»
Joe Shuster – Vater der Superhelden
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.