SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.808 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sword Art Online-Novel 03: Fairy Dance

Geschichten:
Sword Art Online-Novel 03: Fairy Dance
Text: Reki Kawahara
Zeichnungen: abec
Design: bee-pee
Übersetzung: Miryll Ihrens

Story:
Im Virtual-Reality Game ´Sword Art Online` lernt Kirito die niedliche Asuna kennen. Schnell merkt er, dass auch sie sich von ihm angezogen fühlt. Gemeinsam erleben sie ein unglaubliches Abenteuer nach dem anderen. Endlich gelingt es ihnen in die die reale Welt zurückzukehren. Hier erfährt Kirito das er in Wahrheit Kazuta heißt.
Schnell muss der junge Mann erkennen das Asuna nicht unter den Leuten ist, die wie er Gefangene des Spiels waren. Sie wird in einem neuen Virtual-Reality Game festgehalten. Kazuta macht sich auf ´Alfheim Online` zu spielen und gerät in eine Welt voller Elfen und anderer märchenhafter Wesen. Schnell gelingt es dem gewieften Spieler Freunde zu finden, die ihn bei seiner Suche nach Asuna unterstützen.
Asuna ist indessen die Gefangene eines Spielers, der sich als Oberon ausgibt und sie als seine Königin Titania begehrt. Die junge Frau muss ihren ganzen Mut zusammennehmen um ihre Situation dazu zu nutzen, sich ihre Freiheit zu erkämpfen.


Meinung:
Ein neuer Zyklus wird mit dem vorliegenden Band eröffnet. ´Sword Art Online Fairy Dance` schließt nahtlos an seinen Vorgänger ´Sword Art Online Aincraid` an. Die Ausgangssituation stellt sich wie folgt dar.
Kirito alias Kazuna ist in die reale Welt zurückgekehrt und auf der Suche nach seiner großen Liebe Asuna. Schnell finden sich beide Charaktere in einem weiteren virtuellen Spiel wieder. Allerdings agieren sie getrennt voneinander. Da ein adäquater Gegner alles dafür gibt Asuna zu seiner Frau zu machen und das nicht nur in der virtuellen Welt.

Im Gegensatz zum Manga punktet die Novell-Variante mit sehr guten Beschreibungen und einem interessanten Inhalt. Wer den Manga kennt bekommt hier eventuell noch mehr Einblicke in die Persönlichkeit der verschiedenen Charaktere.
Auf acht farbenprächtigen Seiten ist folgendes zu sehen:
Die Figuren des neuen Online-Game zeigen sich als Elfenwesen, doch sowohl die Charakterzüge als auch die Ähnlichkeit zur Vorgängerserie sind gut dargestellt worden. Spitze Ohren und Flügel zeigen sich als interessante Zusatzoptionen innerhalb des Spiels.
Das neue Abenteuer ist ebenso gefährlich wie das erfolgreich beendete Game. Die virtuelle Welt zeigt sich voller Wunder und fantastischer Elemente, die an Erzählungen von Feenwesen erinnern. Die märchenhafte Atmosphäre wird natürlich wieder von agilen Kampfsequenzen unterbrochen. Immerhin soll das Spiel ja noch interessanter gestaltet werden als sein Vorgänger.
Kazuna und Asuna sind auch als Elfenwesen sehr attraktive Protagonisten, die man gerne ansieht. Sowohl die Kleidung als auch äußere Attribute sorgen für das nötige Flair um die Figuren ins rechte Licht zu rücken.
Adäquate Gegner und weitere Rätsel, die es zu lösen gilt, werden Fans bestimmt in ihren Bann ziehen. Im Nachwort meldet sich der Schöpfer der Serie Reki Kawahara zu Wort. Dies entpuppt sich als Highlight für alle Fans von SAO.


Fazit:
Fans die ´Sword Art Online Aincraid` voller Begeisterung verschlungen haben, werden sich freuen. Eine Fortsetzung mit neuem Setting sorgt für ein Wiedersehen mit bekannten Figuren. Diese agieren in einer märchenhaft anmutenden Atmosphäre. Die Protagonisten kehren als Elfen zurück in ein neues virtuelles Spiel. Der Novell-Band entführt Fans des Genres, in weitere spannende Abenteuer.


Sword Art Online-Novel 03: Fairy Dance - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sword Art Online-Novel 03: Fairy Dance

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-1116-8

276 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine virtuelle Scheinwelt wird zum Schauplatz einer fantastischen Geschichte
  • Attraktive, interessante Charaktere, adäquate Gegenspieler
  • Spannende Story, acht farbenprächtige Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.06.2018
Kategorie: Sword Art Online
«« Die vorhergehende Rezension
Die Traumfabrik 2: Die Stumme und der Gauner
Die nächste Rezension »»
Zur Hölle mit Enra 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.