SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.676 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 12 Jahre 5

Geschichten:
12 Jahre 5
Autor und Zeichner
: Nao Maita

Story:
Und weiter geht es mit den Gefühlsverwirrungen, die die 12-jährige Hanabi quälen, denn es geht hoch her in ihrem Leben. Hanabi merkt nicht nur, dass ihr Körper sich verändert, wenn auch langsamer als bei anderen Mädchen, was bei ihr Ängste auslöst, sie findet auch in Hiyama einen Freund. Und da sie nicht so genau weiß, was sie tun soll, kommt es zu Missverständnissen

Hiyama lässt sie erst einmal links liegen, dann aber versöhnen sich die beiden wieder. Doch es ist trotzdem nicht alles so, wie es sein sollte, denn ein paar Dinge stehen noch im Raum, sei es nun der eigene Körpergeruch, der Hanabi verstört. Und warum behandeln einen die Erwachsenen an einem Tag eigentlich wie eine Erwachsene nur um dann gleich wieder dazu umzuschwenken, nur das Kind in ihr zu sehen.



Meinung:
Die Geschichte richtet sich wie immer an jüngere Leserinnen, die in dem Alter der Heldin sind oder etwas jünger und nun langsam aber sicher in die Phase kommen, in der sie langsam aber unerbittlich erwachsen werden, und damit Dinge eine Rolle spielen, die vorher nicht wichtig waren.

Neben den üblichen Gefühlsverwirrungen, die die erste Liebe und das Unvermögen, sich selbst zu verstehen, so mit sich bringen, kommt auch zunehmende Unsicherheit dazu – denn ist es wirklich richtig, so wie sich der eigene Körper entwickelt, oder wird manches peinlich?

Diesmal sind Körpergerüche ein Thema, neben den ganzen Missverständnissen, die sich zwischendurch aufgebaut haben, weil Hanabi und ihr Freund auch so ihre Fehler machen. Die Künstlerin schafft es sehr gut, dieses Durcheinander in Szene zu setzen und ansprechend zu schildern.

Und das macht wohl auch den Reiz des Mangas aus, fängt er doch gekonnt die Gefühls- und Gedankenwelt der angehenden Teenager ein, ohne dabei völlig albern zu werden oder oberflächlich. Die Handlung geht warmherzig und feinfühlig mit allem um, was Mädchen in dem Alter so bewegt.



Fazit:
Wie immer geht die Künstlerin sehr einfühlsam, verspielt und humorvoll auf die Sorgen und Nöte der Kinder ein, die den ersten Schritt zum Erwachsenwerden nehmen müssen. Daher werden sich vor allem ganz junge Leserinnen in der Geschichte wiederfinden und ihren Spaß haben.



12 Jahre 5  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

12 Jahre 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.99

ISBN 13:
978-3551755681

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Leichtfüßig aber auch sehr feinfühlig erzählt
  • Die Figuren und das Szenario wirken lebensnah
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.06.2018
Kategorie: 12 Jahre
«« Die vorhergehende Rezension
Personal Paradise 5: Killer Kid 2
Die nächste Rezension »»
Sword Art Online-Progressive 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.