SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.960 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Justice League (Rebirth) 2: Ausbruch

Geschichten:
Justice League (Rebirth) 2: Ausbruch
Original:
Justice League  #6-11
Autor: Brian Hitch
Zeichnungen: Matthew Clark, Tom Derenick,  Neil Edwards, Jesus Merino
Tusche: Daniel Henriques, Andy Owens, Sean Parsons, Trevor Scott und andere
Farbe: Tony Avina, Adriano Honorat Lucas
Übersetzung: Christian Heiß

Story:
Es kommt wie es kommen muss. Kaum sind die ersten Probleme beseitigt, kommen neue auf die Helden zu, und noch immer ist das Vertrauen zu Superman wieder so da, wie es sollte. Vor allem Batman bleibt weiterhin skeptisch und misstraut dem „Neuen“ aus einer anderen Dimension. Deshalb kommt es zu einem Kampf. Und als sei dies nicht genug, setzt ein Virus auch noch die Technik des im All kreisenden JLA-Satelliten außer Kraft

Auch die Technik, die Wonder Woman und  Flash benutzen wird korrumpiert und richtig problematisch wird es erst, als die jungen Mitglieder der Justice League ihre Green Lantern Ringe nicht mehr kontrollieren können. Simon Baz und Jessica Cruz, die ohnehin noch sehr unsicher sind, werden so zu einer Gefahr für ihre Freunde und die Erde – sie müssen aufgehalten werden.



Meinung:
Auch hier werden weitere Ausgaben der „Justice League“-Heftserie zusammengefasst, der vorliegende Band ist also keine Neuausgabe, sondern ein Sammelband. Wer also die Einzelhefte schon erworben hat, wird keine neuen Inhalte vorfinden.

Manchmal ist es ganz offensichtlich die eigene Technik die Probleme macht. Allerdings scheint auch hier ein Virus am Werk zu sein, der von außen eingeschleust wurde. So bekommen die Helden neben ihren persönlichen Unstimmigkeiten noch einiges mehr zu tun.

Kaum haben sie die ersten Probleme gelöst, warten schon die nächsten auf sie und so geht es dann auch noch weiter und weiter . Für Charakterentwicklungen bleibt nur wenig Zeit. Und die bekommen vor allem die jüngeren Mitglieder der JLA geschenkt, gerade um sie den Lesern vertrauter zu machen.

Die Teamdynamik ist wie immer sehr routiniert, genau wie die Action. Und auch wenn dem Leser kaum neue Wendungen geboten werden, so reicht doch die Mischung aus Charaktermomenten und dynamischen Sequenzen aus, um bei Laune zu halten und Lust auf mehr zu machen.



Fazit:
Justice League (Rebirth) 2: Ausbruch ist solide und spannende Superhelden Action, die in diesem Band vor allem von der Team-Dynamik legt, die sich zwischen den unbedeutenderen Figuren der Liga entwickelt.



Justice League (Rebirth) 2: Ausbruch - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Justice League (Rebirth) 2: Ausbruch

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14.99

ISBN 13:
978-3741606861

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dynamisch gezeichnete Superhelden-Action
  • Auch die unbekannteren Helden erhalten Raum zur Entwicklung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.05.2018
Kategorie: JLA
«« Die vorhergehende Rezension
Locke & Key - HIMMEL UND ERDE
Die nächste Rezension »»
Doctor Who - Der Elfte Doktor: Schatten von Shada
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.