SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.816 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liar Prince and Fake Girlfriend 2

Geschichten:
Liar Prince and Fake Girlfriend 2
Autor & Zeichner
: Rin Miasa



Story:
Luna wird gemobbt und verliert dann auch noch aufgrund der Verleumdungen ihre Wohnung. Doch als die Not am Größten ist, kommt Hikaru aus dem Schülerrat und macht ihr ein Angebot, dass sie eigentlich nicht ablehnen kann, denn es würde ihr helfen. Allerdings gerät sie vom Regen in die Traufe, denn die WG des Schülerrats erweist sich als Kulisse für eine Reality-TV-Soap, von der sie nun ein Teil wird.

Nach ersten Schwierigkeiten gewöhnt sich Luna an das neue Leben und würde Hikaru, dessen Fake-Freundin sie spielen soll, auch gerne einmal richtig kennen lernen, weil sie ihn mag. Aber selbst bei einem Ausflug ans Meer ist nicht daran zu denken, denn die anderen wollen nur weiter Videos für die Schule zu drehen und den Zuschauern etwas vor zu spielen. Und sie soll natürlich munter mitmachen …
6

Meinung:
Von der gemobbten Außenseiterin zu einem Star vor laufenden Kameras? Luna hat es nicht gerade leicht in dieser märchenhaften Geschichte, deren Setting wohl nur dazu dient, um eine altvertraute Geschichte zu erzählen, die erfahrene Leser schon kennen.

Denn das ist nicht die erste Serie, die sich mit einer aufgesetzten und vorgespielten Freundschaft beschäftigt, aus der hinter den Kulissen dann doch anfängt, etwas mehr zu werden. Auch die Heldin ist eine typische Vertreterin ihrer Art: eigentlich lieb und ein wenig naiv, aber dann doch dazu verdonnert, weiterhin die Fiese zu spielen.

Die Geschichte klammert die ganzen emotionalen Konsequenzen aus und konzentriert sich in erster Linie auf den romantischen Aspekt, der immer noch nicht so ganz zum Zuge kommt, scheint Hikaru doch kein besonderes Interesse an dem Mädchen zu haben – oder?

Alles in allem passiert eigentlich nichts, was man nicht schon voraus ahnen könnte, auch die Kulisse wirkt langsam aber sicher ziemlich aufgesetzt und fade. Wirklich Profil bekommen die Figuren auch nicht – sie bleiben der Handlung untergeordnet.



Fazit:
Liar Prince and Fake Girlfriend mag zwar auf den ersten Blick heiter wirken, bleibt aber weiterhin ziemlich unglaubwürdig und die Figuren blass. Es werden auch weiterhin viele Klischees aufgewärmt, die die Geschichte ziemlich vorhersehbar machen und auch nicht spannender als am Anfang.



Liar Prince and Fake Girlfriend 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liar Prince and Fake Girlfriend 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842040298

160 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Die Figuren gewinnen auch weiterhin nicht an Profil
  • Die Handlung bleibt voller Klischees und bemühtem Humor
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.05.2018
Kategorie: Liar Prince and Fake Girl Friend
«« Die vorhergehende Rezension
Revival 8: Bleib doch noch etwas
Die nächste Rezension »»
Trinity 2: Tod aus dem All
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.